Rührmaschine Zeitintervall

  • Hallo,


    Seit kurzem bin ich stolzer Besitzer einer Lyson Rührmaschine. Bis jetzt habe ich den Honig immer aufwändig mit der Bohrmaschine gerührt.:)


    Jetzt kann ich hier mein Programm selbst erstellen; die Frage ist nur, was ist zu empfehlen? Bis jetzt ist eingestellt 10min rühren, 50min Pause.

    Hat jemand eine Empfehlung aus Erfahrung - nicht speziell mit dem Lyson-Rührer - welche Zeitintervalle hier sinnvoll wären?

    Ich habe schon das Forum durchforstet, habe jedoch lediglich Beiträge zu Erfahrungsberichten einzelner Rührmaschinen gefunden..


    Vielen Dank schon im Voraus

    Gruß Jakob:)

  • Hallo,



    bei mir am Tag 3 mal über 15 min. Der Intervall alleine macht aber den "cremigen Honig" noch nicht.

    Vorbehandlung, Temperatur, Fruchtzuckeranteil und Art (Impfen/Mischen oder ohne) spielen dabei eine große (wissenschaftliche) Rolle. ich habe vier Jahre gebraucht und immer gelingt er mir auch nicht perfekt! ;)


    grüße Stefan

  • Hallo Stefan, da habe ich scheinbar glück. Die erste Charge hat 2- bis 3 Wochen gebraucht und war cremig. Habe mir dann 10 kg davon abgezwackt und in die neue Charge, die war nach 3 Tagen gut. Davon wieder 10 kg in die neue, die war dunkler und hat 4 Tage gebraucht.

    Bis bald

    Marcus

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)