Schwarmsaison 2019

  • Ich habe heute meine Heimvölker kontrolliert. Ein Volk hätte 25! verdeckelte Weizelzellen. Nach dem Entfernen sind schon 2 Königinnen geschlüpft. Das wäre morgen bestimmt lustig geworden.

    Beim Rest alles im grünen Bereich.

    Morgen Vormittag kommen noch die anderen 2 Stände dran. Hoffentlich noch rechtzeitig.

  • Ich kann von meinem "fast" Schwarmerlebnis berichten:

    Gestern die Durchsicht gemacht und eine verdeckelte WZ gefunden (vor 6 Tagen anscheinend übersehen). Instinktiv aber noch nicht gebrochen, sondern erst die alte Königin gesucht & nach Stiften geschaut. Königin gefunden mit auffällig kleinem Hinterleib und keine Stifte sowie keine jüngsten Maden. Dann die WZ wieder angeschaut und da traf mich der Schlag. Auf einmal schauten die Fühler der neuen Prinzessin raus. Live bei der Geburt dabei gewesen. WOW!


    Als Sofortmaßnahme einen Altköniginableger gemacht. Nun hoffe ich, dass sie bald wieder Eier legt und die neue bald begattet wird. Ich bin auf jedem Fall wieder über die Bienen und mich überrascht!

    Imkern ist so toll! :daumen:

  • In den Hohenheimer Beuten zeigt sich keinerlei Schwarmtrieb. In den Segeberger Beuten geht die Post ab. Dort sind aber die Völker unvergleichlich größer.

    Gruß Ralph

  • Hab zwei Stànde mit je zwanzig, an einem Rapsschlag. Gleiche Kisten, gleiche Bienen, alles gleich. Ein Stand 50% in Schwarmstimmung, z.T. mit verdeckelte Zellen. Beim anderen Null. Und nu?

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Ein Stand 50% in Schwarmstimmung, z.T. mit verdeckelte Zellen.

    Und was machst du jetzt mit denen? Bei dir stehen Effizienz und Erwerb schließlich deutlich weiter im Vordergrund als bei den Freizeitimkern. Leistest du dir trotzdem irgendwelche Geigeleien wie Demaree (bei Dadant ja nicht so ganz einfach) oder wie gehst du jetzt mit so Völkern in den nächsten Stunden und Tagen um?

  • Hab zwei Stànde mit je zwanzig, an einem Rapsschlag. Gleiche Kisten, gleiche Bienen, alles gleich. Ein Stand 50% in Schwarmstimmung, z.T. mit verdeckelte Zellen. Beim anderen Null. Und nu?

    Schatten?

    Windrichtung?

    Himmelsrichtung?

    Entfernung zum Rapsfeld?


    Wirklich alles gleich?

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)