Schwarmsaison 2019

  • und dann ist der Imker beim großen Ereignis nicht dabei....

    Vielleicht doch lieber Umlarven oder Zellenstreifen schneiden(siehe Basiszucht) oder Ableger bilden, bevor die Weisel weg ist.


    Die Hoffnung, das mit Ende vom Raps in MV Ruhe einkehrt, hat sich nicht erfüllt. Bei der Suche nach einer Brutecke für Weiselprobe bei einem 5 Zarger Weiselzellen. Die haben einfach an den kühlen Tagen zuviel Pollen auch im 1.HR einlagern können.

    Da zum Glück in dem Gewusel die ungezeichnete Weisel meinen Blick kreuzte, wurde eine TBE mit Königinnenflugling und 2 4BW-Ableger draus. In 3 Tagen wird zum 2. Mal geschleudert.

    Mein Vater hält Schwarmwache (2x erfolgreich bis jetzt) und leere Normbeuten und Ablegerkästen gibt es noch.


  • Nur damit ich das richtig verstehe:

    die sitzen also auf DNM1.0 mit 11 BW in der untersten Zarge und dann 4 HRs oben drüber?

    Fast. Brutraum 2 Zargen, HR 3 Zargen. Dazwischen ASG und oben im Deckel extra Flugloch, sonst würden sie überhitzen.


    Ich seh's anders, aber die Lösung Deines 'Problems' ist trivial


    Pack halt noch 'ne Zarge BW aus anderen Völkern mit da rein. Aber Karma is a Bitch, wünsche viel Spaß, die beim einzigen Nachbarn der Dich haßt aus dem Rolladenkasten zu popeln, weil Du mal 5 Minuten zu lange auf dem Klo warst.

    Danke für den Tipp. Daran auch schon gedacht. Aber 1. platzt der jetzt schon aus allen Nähten und 2. bringe ich grundsätzlich keine fremden Bienen mehr in die Völker, wenn sie sich aus eigener Kraft gut entwickeln. Stechlust kann ich meinen Nachbarn nicht zumuten. Überhaupt habe ich mich falsch ausgedrückt. Von Schärmen lassen war grundsätzlich nicht die Rede. Wollte nur WZ "ernten". :)



    So richtig zu verstehen ist deine Einstellung zwar nicht.

    Gruß Ralph

    Ich denke, dass die Bienen am Besten selbst über die Qualität von Weiseln entscheiden, sofern man die 1. Schwarmwelle raus nimmt. Da kommt des Öfteren leider nur "Schrott" raus.

  • Ah. Fremde Brut geht auch nicht, verstehe. Fütter sie doch mit Viagra? Kleiner Spaß, geht natürlich auch nicht, weil Chemie. Wirklich ein kniffeliger Fall! Ich bin ehrlich gesagt überfragt. Gegen 'will ich aber nicht' ist halt kein Kraut gewachsen ;)

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Wiso soll der bei soviel Platz in Schwarmstimmung kommen?
    Mit verdeckelter Brut und verdeckeltem Honig vollpacken, auf max. 2 Zargen zusammenstauchen.
    Dann klappt das...

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...

  • Schillbee : Ich habe Deine Vorgaben so verstanden, daß Du die Arbeit mit dem Umlarven vermeiden und keine fremde Brut in Deinem besten Volk willst.

    Ein Kollege berichtete hier jüngst über seine Vermehrungsmethode mittels Bogenschnitt:

    http://www.beeventure.de/imker…ogenschnittverfahren.html

    Das wäre mit Deinen Vorgaben relativ einfach umsetzbar (mit zeitweiliger Trennung eines HoR zum Anziehen der Weiselzellen).

  • Ich glaube hier will einfach nur jemand mit seinen starken Völkern prahlen... :) Wie man Bienen in Schwarmstimmung bringt wird (durch transfervermögen) nunmal in jedem Anfängerkurs vermittelt.


    Edit: Bei genauerer Betrachtung des Bildes fällt auf: Von denen würde ich eh nicht vermehren, schau mal wie die über den Zargenrand quillen... Bäh.

    Mikrowellen-Essen aus biologischem Anbau lässt uns nur so leise aufstoßen, dass sich niemand belästigt fühlt.


  • Was ist so schlecht an der Nachschaffung ?

    Hatte l. J. auch einen Kandidaten, die partout nicht schwärmen wollten. Haben dann die 3-jährige Kö' still umgeweiselt, nachdem ich einige Larven entnommen hatte. Sowohl die Nachzuchten aus den Larven wie auch die Tochter aus stiller Umweiselung sind d. J. sehr gut dabei.


    Es müssen nicht immer Schwarmzellen sein - Genetic ist m. E. die halbe Miete.

  • Um zum Thema zu kommen Schwarmstimmung zurück zukommen...Heute stand das Telefon nicht mehr still.

    Schwarm in Höhe 3.OG, Schwarm im Sperrbezirk, Schwarm im Kleingarten 3m hoch, aber bei Ankunft weg,...und dann ein Schwarm in Kniehöhe...na endlich.

    Morgen schaue ich erstmal meine Völker durch.