Umweiseln?

  • Hi,

    ich hätte mal eine Frage zu Ablegern und dem umweiseln. Das ist mein zweites Jahr mit Wirtschaftsvölkern und eines von den beiden ist sehr aggressiv hat aber eine Königin. Nun möchte ich dieses Jahr mal versuchen ohne Schleier und so zu arbeiten, was mit so einem Volk wohl kaum erträglich sei. Meine Frage ist nun wenn ich eine Königin bestellt habe müsste die alte ja im besten Falle so ungefähr 9 Tage vorher raus und denn wenn sie (die bestellte) da ist Weiselzelllen brechen. Eine Kurze zwischen Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Königin einfacher zu finden?


    Nun aber zu meiner Eigentlichen Frage,

    Wenn ich dieses Jahr im Mai Ableger machen möchte ich das die gleich eine Bestellte Königin bekommen. Kann ich denn den Ableger machen und sie gleich reinhängen oder soll ich den Ableger machen und 3-6 Tage warten das sie merken das es keine KÖ mehr gibt oder geht das schon früher oder soll ich warten bis sie sich eine Königin ziehen die dann abdrücken und die neu reinhängen?

    Wie macht ihr das so ich wollte einfach mal eure Meinungen und Tipps befolgen daher ich ja noch Neuling bin

    PS: mein Imker Pate ist gerade im Urlaub deswegen wollte ich hier erstmal um eure Meinung fragen. Ich werde ihn dann auch noch mal fragen

  • Eine Kurze zwischen Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Königin einfacher zu finden?

    TUeV-Plakette aufkleben, solange das Volk noch klein ist!


    Ein guter Zeitpunkt ist IMHO solange die erste Brut nach der Begattung noch offen ist: Plakette drauf, und während der Kleber trocknet noch schnell die MS-Behandlung machen. Allerdings ist die Königin zu dieser Zeit oft noch klein und darum auch schwer zu finden.


    Kurz bevor die erste eigene Brut der Königin schlüpft ist die Bienenmasse bereits etwas kleiner. In der Zwischenzeit ist die Königin auch noch gewachsen. So leicht wie JETZT wird sie nie wieder zu finden sein.


    Wenn ich dieses Jahr im Mai Ableger machen möchte ich das die gleich eine Bestellte Königin bekommen.

    Dann musst Du Dich ganz schön sputen. Königinnen werden üblicherweise erst im Sommer verschickt. Wer zuerst bestellt, der bekommt zuerst. Wer jetzt bestellt, bekommt mit VIEL GLÜCK im August eine Königin.


    IMHO passen Ableger nicht zu bestellten Königinnen. KS passen da schon besser.


    Wenn Du Ableger mit Königin oder Zelle erstellen möchtest, dann musst Du schon selbst Königinnen ziehen. In vielen Vereinen werden auch gemeinschaftlich Umlarv-Aktionen gemacht. Die Termine sind meist Anfang Mai. Frag doch mal in Deiner Umgebung nach.

  • Jetzt um diese Jahreszeit findet man eine Kö. einfacher, am besten, wenn gutes Flugwetter herrscht und die stichfreudigen Flugbienen zum großen Teil aushäusig sind.

    Mit Plaketten und Kö.Jahresfarben o.ä. würde ich mich bei 2 Völkern nicht abplagen: Tipp-Ex flüssig ist preiswerter, wasserverdünnbar (stinkt den Bienen nicht nach Lösungsmitteln), reicht länger und das Weiß ist auch bei Dämmerlicht viel besser sichtbar als rot, blau oder grün. Kö. zeichnen und 2 min in eine leere Streichholzschachtel einsperren zum Abtrocknen der Farbe, Einlaufenlassen ins Volk über die OT oder zum Flugloch hinein. So hat es mir zum Abschluß unseres Grundkurses ein Berufsimker gezeigt, der das selbst so praktiziert. Bei ihm werden die Kö. nicht älter als 2 Jahre, in geraden Jahren beschneidet er den rechten Flügel, in ungeraden den linken und kann so immer sagen, wie alt seine Kö. jeweils ist.