Sonnenblume / Sorten

  • Liebe KollegInnen!


    Ich habe den Verdacht, dass die Trachtmenge in der Sonnenblume in den letzten Jahren stark zurückgegangen ist. Spekuliert wird in diesem Zusammenhang über verschiedene Sorten, die daran Schuld seien. Hat jemand ähnliche/gegenteilige Erfahrungen gemacht?


    Clemens

  • Ja, das habe ich auch gehört.


    Aufgefallen ist es mir aber noch nicht. Die Bienen gehen immer noch gerne zu den Sonnenblumen und kommen voll beladen wieder heim
    Gruß Tobi

  • Hallo Clemens, es gibt bei Sonnenblumen Sorten, die mehr Pollen als Nektar spenden. Vielleicht hast Du solche bei Dir? Bekannt sind auch Sorten, die kaum oder gar keinen Pollen haben. Diese werden gerne in Blumengeschäften verkauft. Man mag offnbar den Blütenstaub nicht in der Wohnung. V.H.,w. Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Lothar schrieb:

    Bekannt sind auch Sorten, die kaum oder gar keinen Pollen haben. Diese werden gerne in Blumengeschäften verkauft. Man mag offnbar den Blütenstaub nicht in der Wohnung.


    Hallo Lothar!


    Schön, dass man in diesem Forum auch noch nach einem Jahr eine Antwort bekommt. ;-) Die Sonnenblumen im Blumengeschäft meine ich natürlich nicht, sondern die großflächig landwirtschaftlich angebauten (ich gehe mal davon aus, das dies andere sind). Allerdings kann selbst Erlagen/jetzt Würzburg keine Sortenpräferenz aussprechen. Wie schon oben geschrieben ist der Ertrag in den letzten Jahren eher rückläufig, was die Sonnenblumentracht betrifft. Das Wetter oder die Bienen sind es imo nicht, als plausibler Faktor kommt für mich momentan nur die Sorte in Frage.


    Clemens