Königinnenzeichnen

  • Hallo Miteinander,
    das zeichnen der Königinnen ist für mich immer ein Problem. Mit der Hand, da muss man schon geübt sein, außerdem ist das nicht einfach mit nur einer zur Verfügung stehenden Hand, das Zeichengitter ist ein sehr schlechter Helfer, habe auch hierbei schon mal eine Königin zerquetscht und mit diesen Nylonmaschen,die das Zeichengitter aufweist, ist das Plättchen aufbringen sowieso eine schwierige Sache. Heute war ich bei einem Imkerkollegen, wo ich m. E. die ideale Lösung für dieses Problem entdeckt habe. Die Königin wird mittels eines abgeschnittenen Absperrgitters durch dessen Eigenschwere ideal auf dem Schaumstoff festgehalten und man hat beide Hände frei zum Zeichnen. Das Zeichen ist so wirklich ein "Kinderspiel". Außerdem nimmt er zum Zeichnen wasserfesten Ponal her, was ich auch vorteilhafter als diesen gekauften Lack fand, da das Plättchen besser hält und Ponal weiß ist, damit besser sichtbar. Ich habe euch ein Foto (hoffe ich) anhgehängt, wo man dies betrachten kann.



    </p>


    Irgendwie ist auf dem Server ein Fehler, da mein Beitrag nur halb ankommt.


    _________________
    MfG
    Franz Xaver
    www.honigmayerhofer.de


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: honigmayerhofer am 2002-07-07 18:43 ]</font>


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: honigmayerhofer am 2002-07-07 18:43 ]</font>


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: honigmayerhofer am 2002-07-07 19:14 ]</font>


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: honigmayerhofer am 2002-07-07 20:25 ]</font>


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: honigmayerhofer am 2002-07-07 21:35 ]</font>