• Werbung

    Der Raps war nach dem Regen der letzten Woche nicht mehr als Raps zu erkennen. Alles geschleudert. Eine Katastrophale Ernte. Trotz Dass viel verdeckelt war recht hoher Wassergehalt und die Ausbeute war lächerlich wenig.

    Ich hoffe es kommt noch was rein, gehe aber nicht davon aus. 😳

  • Ja der Raps brachte wohl dieses Jahr nicht viel. Anfangs war es ja warm aber elend trocken. Dann hatten wir wochenlang max 12 Grad. Da wird nicht viel.

    Jetzt blüht die Robinie. Mal sehen, warum die nix bringt :-)

    Grüße Ralf

  • Ich habe letztes Wochenende geschleudert. Der Raps war hier im westlichen Münsterland schon seit einer Woche durch.

    Ich komme auf gut 22kg aus zwei Völkern, wobei ich nur jeweils einen HR und 3 Extrawaben geschleudert habe.

    Wassergehalt liegt unter 17,5%.

    Meine Völker hätten noch 2 Wochen brauchen können, bis zum Raps und das Wetter war auch mau.

    2 Völker Carnica in Segeberger (rote Königinen), Ziel für dieses Jahr: mit 6 Völkern in den Winter gehen.

  • Heute waren die Rapspollensammlerimnen noch in der Überzahl, Robinie nur etwa jede 4. aber die Robienie bringt sowieso weniger Pollen Die Temperaturen blieben hier unter 20 C. Ab Morgen soll es wärmer werden, dann erwarte ich, dass die Robinie anfängt richtig zu honigen. Heute keine nennenswerte Zunahme. VG

  • Hey!


    Sodele. Die Bienenfluchten sind drauf bzw. drunter. Drei Honigräume DNM werden morgen geschleudert. Der Rest von übrigen zwei Völkern (4 volle HR) am Samstag. Wassergehalt liegt zwischen 15 % und 17 %. die Honigküche ist sauber und das Material steht bereit. 15 Kartons sind schon verkauft. Mal sehen, ob es so viel wird!

    Ich freu mich!!!

    Euch frohes Schleudern!

  • Update.

    Gestern die ersten beiden Völker wunderbar geschleudert. Wassergehalt zwischen 14.5 und 17.4 %. Das Ergebnis bis jetzt 55 Kg. Ich bin völlig zufrieden.8) Wie sieht es bei euch aus?


    Beste Grüße,

    Brutus

  • Ich habe gestern auch geschleudert. Sechs Zargen DNM von 4 Völkern...

    Teilweise komplett verdeckelte Waben und dennoch habe ich jetzt 115 kg Honig mit einem Wassergehalt von 19 -19,5 %.

    Für meine erste Rapsernte bin ich ganz zufrieden, allerdings ärgert mich der Wassergehalt...

  • Habe heute auch den ersten Rutsch geschleudert. Dabei habe ich nur das runter genommen, was wirklich trocken genug war. Werte in den Waben zwischen 15 und 18 %, die erneute Stichprobe der Mischung im Hobbock zeigte ca. 17,2 %. Durchschnitt 20 kg pro Volk, ist aber auf allen noch mind. 1 HR drauf, der noch nicht verdeckelt bzw. noch nicht trocken genug war. Bissl was geht also noch. Wie erwartet kein Vergleich mit letztem Jahr, aber die 30 kg Frühtracht pro Volk werden sie wohl noch knacken. :)


    allerdings ärgert mich der Wassergehalt...

    Vorher messen! ;)

  • Update.

    Gestern die ersten beiden Völker wunderbar geschleudert. Wassergehalt zwischen 14.5 und 17.4 %. Das Ergebnis bis jetzt 55 Kg. Ich bin völlig zufrieden.8) Wie sieht es bei euch aus?


    Beste Grüße,

    Brutus

    Hier auch Schnitt knapp 50kg und ca. 16% Wassergehalt.

  • Easybeesy wir sind quasi nur durch München voneinander getrennt und ich kann deine Einschätzung betätigen. Ich habe noch nicht geschleudert weil kaum was zum Schleudern drin ist. In den letzten Tagen hat es sich nochmal ein wenig gebessert, verdeckelt ist noch nichts. Meine 1. Schleuderung wird noch etwas warten. Stehe ebenfalls nahezu direkt am Raps. Aber als sie fliegen konnten weil es mal nicht zu kalt/regnerisch war, war der Raps fast durch. Vom Löwenzahn hatten wir wegen der damaligen Trockenheit auch kaum was. Nun, es gibt gute und schlechte Jahre :)