• Bei mir sieht es genau so aus und ich habe bereits einen halben HR schon bei den stärksten Völkern draufgesetzt. Bei mir schätze ich 35kg und plus.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Den Gedanken an eine Ernte habe ich für dieses Frühjahr komplett gestrichen. Erst Schock, dann langsam tolles Gefühl... es holen mich gerade erste Erinnerungen wieder ein, was vor den Bienen so einen Frühsommer ausgemacht hatte. Es gibt tatsächlich ein lebenswertes Leben ohne Honig!

    Freut sich doch nicht auf's Büro. Das wäre zwar erholsamer, macht aber keinen Spaß.

    Nächstes Imkerforumstreffen am 3-5.2.2023 im Jagdhof Kleinheiligkreuz bei Fulda. :daumen:

  • Guten Abend zusammen!


    Bei mir ist der Raps jetzt final durch. Der letzte mir bekannte und auch als letzter aufgeblühte Schlag ist quasi flächig grün.

    Am Wochenende wurde geschleudert: ~20 Kilo / ausgewintertes Volk.

    Vor dem Hintergrund des Witterungsverlaufes und der geringen Rapsackerfläche im Flugradius bin ich damit aber durchaus zufrieden.


    Schöne Grüße

    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Tja bei uns ist jetzt Sintflut, das wars dann ... ich hoffe nur, dass ich nach der Dusche schleuderwürdige Honigwaben in den Völkern finden werde.


    Ich sattle jetzt dann um auf Spättracht - weiß jemand wie sich Greening/Springkrauthonig verkauft und wie man den deklarieren muss? ;)

    Gruß Marion


    Gärtnerin mit Hang(garten) zur Selbstversorgung, Informatikerin, neugieriges Gscheidhaferl - 123viele.de

  • Nenn es doch einfach Sommerblütenhonig und bei zusätzlichen Honigtau und oder Waldanteilen Sommertracht.


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • Meine Völker am Raps sind spät, aber dann durchgestartet. Ich habe einen guten Schlag erwischt, der wird noch eine Woche Gelb sein. Vor einer Woche den zweiten HR drauf, der ist bereits gut eingetragen.

  • Ach Bernd - ich glaub ich druck einfach den Smiley aufs Etikett *grinstfrech*

    Gruß Marion


    Gärtnerin mit Hang(garten) zur Selbstversorgung, Informatikerin, neugieriges Gscheidhaferl - 123viele.de

  • Die ersten Schläge bei mir werden jetzt Grün, aber min 3-4 Tage gibts da noch was von den unteren Blüten, der beste Schlag ist gerade in Vollblüte, immoment steh ich bei 3 Zargen im Durchschnitt, erwarte mal das es noch 3,5 werden.


    Zarge = Segeberger

  • Die ersten Schläge bei mir werden jetzt Grün, aber min 3-4 Tage gibts da noch was von den unteren Blüten, der beste Schlag ist gerade in Vollblüte, immoment steh ich bei 3 Zargen im Durchschnitt, erwarte mal das es noch 3,5 werden.


    Zarge = Segeberger

    3 Zargen drauf, oder 3 Zargen voll. Das wären ja 60 kg:/

    Oder meinst du Halbzargen?

    Viele Grüße aus der Westlausitz


    "Was tausend Wichte sagen, bekommt Gewicht" - Johann Nepomuk Nestroy

  • Die ersten Schläge bei mir werden jetzt Grün, aber min 3-4 Tage gibts da noch was von den unteren Blüten, der beste Schlag ist gerade in Vollblüte, immoment steh ich bei 3 Zargen im Durchschnitt, erwarte mal das es noch 3,5 werden.


    Zarge = Segeberger

    3 Zargen drauf, oder 3 Zargen voll. Das wären ja 60 kg:/

    Oder meinst du Halbzargen?

    Voll. Ja 60 kg.

  • Anfangs sah es hier ja recht mau aus. Aber wie man so schön sagt: "Hinten kackt die Ente!" :SNachdem nun endlich ein paar Tage wirklich schönes Wetter waren, geht doch noch ganz gut was. Die Schläge sind zwar am Abblühen und haben schon einen deutlichen grünen Schimmer, paar Tage wird sicher noch was zu holen sein. Habe den 30. Mai als Schleudertermin eingeplant, 9 Tage später als letztes Jahr obwohl der Raps dieses Jahr früher blühte. Mal schauen was rum kommt, bis auf eines haben jetzt alle Völker den 3. HR drauf. So üppig wie letztes Jahr wird's vermutlich nicht, der befürchtete Totalausfall aber definitiv auch nicht. :)

  • Ich habe letztes Wochenende in die Völker geschaut, weil ich eigentlich schleudern wollte. Die Honigräume recht voll, aber der Honig noch zu frisch und nicht verdeckelt. Schwarmstimmung noch keine, aber das wird bestimmt nach dem Raps 8)

    Ernsthaft können die Bienen erst seit ca 6 Tagen in den Raps fliegen, vorher war es andauernd zu kalt. Der Bauer meines Vertrauens meint, der Raps blüht noch ca 10 Tage bei uns im Vogtland. Also auf alle Völker eine weitere Halbzarge als dritten HR drauf und am langen Himmelfahrtswochenende wird geschleudert (mein armer Mann!) :D

  • Bei uns ist der Raps eigentlich durch, die wenigsten Felder sehen noch gelb aus, am Wochenende wird geschleudert und abgerechnet.

    Raps gab es erst in den letzten 10 Tagen, dafür jeden (Flug-)Tag 2-4kg Zuwachs.

    Alles in allem Rechne ich mit 25-35kg pro Volk, was guter Durchschnitt, aber auch nicht mehr ist.

    Nur die Hälfte davon ist vom Raps (10-15kg laut Stockwaage), der Rest Schlehe und Obst.

    Bin gespannt auf die Mische dieses Jahr, da weniger Raps als sonst drin ist.

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool: