Wann und wie Bienen umsiedeln von Warrè auf Dadant?

  • Ist schon einmal jemanden aufgefallen das wir Februar haben?


    Mein Vorschlag würde beginnen mit "...warte bis Ende April oder Anfang Mai..." - dann kann man auch was machen wenn die Mutti verloren gehen sollte oder beschädigt werden würde...

  • Je nach Wetter könnten die ab Mitte April schon im Baum hängen. Darum hab ich die Zeitangabe vom Bautrieb abhängig angegeben. Mit der Salweidenblüte beginnt meist der Bautrieb, sieht man gut bei Fensterzargen und Stabilbau, aber sobald der Bautrieb nachlässt geht bei Warre auch schon der Schwarmtrieb los.

    Ich finde die Tips Warre sofort wieder abzuschaffen übertrieben. Gerade mit Fenstern ist das eine sehr schöne Schaubeute. Sogar eine, die man überwintern kann und kaum Pflege braucht. Sogar ein bischen Honig ernten kann man (muß man aber nicht) und auch Bienen, aber das ist eben etwas komplizierter...:S

  • Je nach Wetter könnten die ab Mitte April schon im Baum häng

    Ja super, dann kann man den Schwarm gleich in Dadant einnisten ;-) - bei 2 oder 3 Schwärmen hat man dann gleich 2 oder 3 Dadantkisten besiedelt... (hast Du wirklich so schwarmfreudige Bienen oder ist die Warrè Beute so klein?)

  • Ok, das sind ja nun doch ein paar mehr Möglichkeiten.

    Also warte ich erstmal ab.

    Sobald dann wärmeres Wetter und Tracht einsetzt, werde ich sie umsiedeln.


    Kann ich dann die Brutwaben nicht auch in einen Bannwabentasche hängen, so dass die Brut in der Dadantbeute ausläuft und dann entsorgen? Oder ist das unnötig?

  • Vor zwei Wochen haben wir die Warre`leisten in Dadantrahmen ohne Draht geschraubt. Das Umschrauben der Leisten ging wirklich einfach und ohne Probleme/ Zwischenfälle.

    Bis jetzt läuft alles super und die leeren Stellen werden ausgebaut.