Kandierter Honig

  • Hallo Imkerfreunde,


    habe vor kurzem geschleudert, doch als ich jetzt wieder mal ein Glas geholt habe, habe ich feststellen müssen, dass er schon leicht kandiert.
    Die Schleuderung ist erst 3 Wochen her.
    Kann mir einer sagen, warum das so unterschiedlich ist.
    Bei einem anderem Standort habe ich auch geschleudert, aber bei dem Honig fehlt noch nichts.

  • Hallo,
    kommt auf den Honig an, z.B. Akazienhonige, Waldhonige kandieren lange nicht, dagegen kanidiert Rapshonig sehr schnell. Ich fülle auch meinen Honig nie sofort in Gläser ab, sondern rühre ihn, finde ich einfacher oder lasse in bei späterm Gebrauch durch den Melitherm laufen.

  • Hallo Namenlos,


    das Kandieren hängt vom Verhältnis Fruchtzucker und Traubenzucker ab:
    Je mehr Fruchtzucker, desto langsamer kandiert der Honig, evtl. auch garnicht.
    Je mehr Traubenzucker, desto eher und schneller bildet dieser Kristalle welche den füssigen Fruchtzucker einschließen.


    Viele Grüße
    Frieder

    Mit freundlichen Grüßen
    Frieder


    ____________________


    Der Bienenstaat gleicht einem Zauberbrunnen;
    je mehr man daraus schöpft, desto reicher fließt er (K.v.Frisch)


    Es irrt der Mensch, solang er strebt (J.W.v.G.)

  • Hallo Gast,


    Wenn der Honig schon zu sehr kandiert ist kannst du ihn in einem Wasserbad wieder verflüssigen.


    Aber ACHTUNG!!!


    Nicht wärmer als 40°C denn dann könnten wichtige Inhaltsstoffe zerstört werden und dass Aroma könnte verloren gehen.


    Gruß idefix

    Gruß Idefix


    Fallen ist keine Schande, aber liegenbleiben.