4 Mini Plus 1 Honigraum

  • in einer Diskussion habe ich hier neulich gelesen, das es möglich sein soll 4 M+ im Block aufzustellen und sie dann einen Honigraum teilen zu lassen.


    Die Methode hört sich ganz interessant an.


    Wer hat damit Erfahrungen? Und welche Honigräume gibt es die kompatibel mit den Styro M+ sind?

  • Sinn ist nur wenn man Reserveköniginnen überwintert und nicht braucht.


    Z.z. lasse ich die M+ auf 8 Zargen anwachsen und Teil sie dann in Begattungseinheiten auf. Wenn man jetzt aber einen HR drauf packen könnte, hätte das natürlich den Vorteil das man gleich noch Ernten könnte und Trotzdem genug Bienen für BGKs

  • Ich hab bisher nur doppelte Mini-Plus gesehen. Ein quasi Berufsimker in meiner Nähe packt jeweils 2 Mini Plus nebeneinander. Darüber kommt zuerst ein Absperrgitter und dann offenbar eine Zarge in Art eines 6 Waben Dadant 1/2 Ablegerkastens.

    Der grosse Vorteil, so gibt er an, ist halt, dass man keine kleinen ollen Mini-Plus Waben zum Schleudern hat.

    Aber frag mich jetzt nicht, woher das Material kommt...

  • in einer Diskussion habe ich hier neulich gelesen, das es möglich sein soll 4 M+ im Block aufzustellen und sie dann einen Honigraum teilen zu lassen.

    Das hatte wasgau immen  gerade neulich geschrieben

    Ich finde die Idee ganz interessant, aber da müßte man immer auf Höhe des Absperrgitters eine Runde Klebeband herum kleben, damit es Bienendicht wird, oder einen speziellen Adapter bauen.

  • Ich hab bisher nur doppelte Mini-Plus gesehen. Ein quasi Berufsimker in meiner Nähe packt jeweils 2 Mini Plus nebeneinander. Darüber kommt zuerst ein Absperrgitter und dann offenbar eine Zarge in Art eines 6 Waben Dadant 1/2 Ablegerkastens.

    Der grosse Vorteil, so gibt er an, ist halt, dass man keine kleinen ollen Mini-Plus Waben zum Schleudern hat.

    Aber frag mich jetzt nicht, woher das Material kommt...

    Guten Abend, dafür gibt es ein fertiges System: Brutraum aus Miniplus Überwinterungsmagazin, darauf zwei Minipluszargen aus Holz (je 12 Miniplus Waben) in der Mitte durch Schied getrennt. Darauf ASG, darauf Binoablegerzargen aus Holz, diese gibt es als Halbdadant,

    Dadant, Zander oder DNM. Mit dieser Kombination kann man Miniplusvölkchen in Dadant, Zander oder DNM wachsen lassen. VG aus der Börde

  • Warum nimmst du nicht 1/2 Dadanträhmchen (kein MP) und steckst diese in eine 12er Dadantbeute erweitert mit einem Trennbrett mit Rähmchenauflage, mit 2 Sperrholz über Nut herausziehbare Abtrennschieds in der Mitte und 4x6 Rähmchen. (Siehe Bruder Adam)

    Da hast du dann ohne viel Gebastel eine 4er Einheit und über ASG kannst du da Standard 12er DD Zargen aufsetzen.

    Als Begattungkästen kannst dann die 4er Einheiten auch nehmen.

    Nimmst du 2 solcher Beuten übereinander kannst das bestimmt auch überwintern.


    Liebe Grüße Bernd

  • und 50 M+ wegwerfen?

    Die Frage bezog sich auf den Kommentar von wasgau immen , wie Kruppi richtig erkannt hat. Es geht nicht darum ein neues Maß einzuführen oder Ähnliches. Die M+ sind fertig und Funktionieren super, evtl. kann man sie noch in kombination nutzen, das ist der ganze Sinn der Frage, und auch ohne großes gebastel.

  • Wie wäre es mit verkaufen?

    8)

    Nein im Ernst, die 6er Minitürmchen wären mir zu unstabil und zu viel Einzelteile.


    Klar verstehe ich dein Ansinnen, aber 2 Minirähmchen mit Ohren zusammen sind schon breiter als DD/LS. Somit sind 4 MP Beuten zusammengestellt insgesamt breiter als 509/515 mm Außenmaß der üblichen DD/LS Beuten.

    Damit kann man evt. nur mit einer 4erMP zu DD Adapterplatte in Form eines 4er Stülpdeckel mit DD Innenmaß Ausschnitt andere Zargen aufsetzen.


    Liebe Grüße Bernd

  • Die Sinnhaftigkeit ist schnell erklärt.

    Du hast 40 Minis von der Belegstelle im Juni und brauchst die Königin zum umweiseln im Spätsommer.


    10 Viererblöcke sind schnell gebildet. ASG drauf, HR drüber und fertig ist die Laube.


    Im Juni/Juli honigt es noch fleissig.

    So hast du keine Arbeit mehr bis die Königinnen raus kommen.


    Ich habe keine Erfahrung damit, aber schon gesehen und gehört. Blöd ist das nicht, wenn das Material eh da ist. Die 12er Dadant müssten knapp drauf passen.


    Grüße

    Arnd

  • Moin,


    eigentlich ein interessanter Ansatz - muss ich dieses Jahr mal probieren und werde dann berichten. Werde ich später mal testen wie das so paßt und ein Bild einstellen!


    Kontrolle kannst du dir sparen. Platz ist genug da durch durch den HR. Schwer einzuschätzen was dabei rumkommt ....

    Grüße,

    Marcp

    And that's the way it is (Walter Cronkite)