Tafeln für einen Bienenlehrpfad

  • Der Bienenlehrpfad ist fertig.

    Wer Interesse hat, kann mir seine E-Mail (PM) schicken. Dann kann ich die Grafiken zusenden.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Servus, wir würden uns evtl. auch anhängen. Aber leider kommt bei einer PM nur der Hinweis:

    WFLP hat das zulässige Limit für Konversationen bereits erreicht und kann an keinen neuen Konversationen teilnehmen.

    Vielleicht kannst du mir ja trotzdem die Tafeln mal sehen lassen.


    Grüße

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • Das große Interesse hat mich jetzt doch überrascht. Ich habe die 12 Grafiken mal auf die die Schnelle auf folgende Seite gepackt: http://www.bienenlandprojekt.de/lehrpfad.htm. Zur Vollansicht einfach die "Bild anzeigen" Funktion des Browsers nutzen (meist rechte Maustaste).


    Zur Erläuterung: Die Schilder sind in DIN A1 auf Alu-DIBOND. Wir haben einfach auf die Rückseite zwei Leisten mit einer Aussparung geschraubt und sie dann mit Metalllochband an Bäumen und Masten befestigt.

    Das Ganze ergibt bei uns dann eine etwa einstündige Wanderung. So weit es ging, verweisen die Tafeln auf die unmittelbare Umgebung (z.B. eine Wiese mit Jakobskreuzkraut oder ein Maisfeld) und werden bei Bedarf umgehängt.

    Einiges ist natürlich ortsspezifisch.


    Das häßliche Bingo-Logo ist wegen der Förderung aus diesen Mitteln drauf.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von WFLP ()

  • Zitat

    Das könnte daran liegen, dass ich meinen Spendierbienenbeitrag für das neue Jahr noch nicht überwiesen habe

    In der Tat, beim "schlüpfen" der Spendierbiene 2020 wurde die Anzahl der möglichen Konversationen auf den Standardwert zurück gesetzt.
    Ich habe das für Spendierbienen wieder auf 500 erhöht und hoffe das ist ausreichend. Sonst bitte noch einmal ein Zeichen geben.
    Standard sind 100 aktive Konversationen.

    Beste Grüße

    Hartmut