Tafeln für einen Bienenlehrpfad

  • Unser Verein bekommt einen Zuschuss der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung, u.a. für für einen Lehrpfad "Bienen und Landwirtschaft".

    Weil das Budget knapp ist und größere Auflagen immer Kostenersparnis bringen, suche ich Interessenten, die die Lehrtafeln ebenfalls haben wollen.

    Damit Ihr eine Kostenvorstellung bekommt: Es werden so ca. 15 Tafeln sein. Der Preis pro Tafel (ich denke an DIN A2) liegt bei ca. 25 bis 30 Euro. Da jede einzeln aufgelegt werden muss, kann man sie auch einzeln erwerben.

    Ich werde die Texte und Layouts im Lauf der nächsten Wochen hier vorstellen.


    Wer hat Interesse?


    Wolfgang


    P.S.: Nach und nach wächst der Pool an Medien.

    Vielleicht sollte ich schon mal einen Messestand beim nächsten Imkertag buchen.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Wir hätten Interesse für eine Initiative im Rahmen von "Deutschland summt":

    https://www.deutschland-summt.de/home.html


    Da auch kommunale Flächen "verwildern" sollen, wäre eine Hinweistafel mit humorvollem Hinweis gegen den irregeleiteten "Ordnungssinn" vieler uninformierter Bürger wünschenswert.


    Aus der Anschauung solcher Lehrtafeln: UV-Stabilität der Druckfarben ist ein besonderes Qualitätskriterium.

  • Gute Idee!


    Zur technischen Umsetzung: Nach jetziger Planung sollen es Aluminium-Verbundplatten (weiß, 4mm) sein, sich besonders auch für den Außenbereich eignen und mit UV-Farben (Digitaldruck) bedruckt werden.


    Wolfgang

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Na da winke ich mal mit dem Zaunpfahl!

    Wir bauen auch gerade einen Wildbienenlehrpfad auf und bis auf die fertigen von Natur-im-Bild.com kenne ich keine anderen.

    Und da hier in Berlin gerade eh das Interesse an dem Thema sehr groß ist, könnte ich mir vorstellen, auch weitere Besteller zu finden...bräuchte nur konkrete Entwürfe.


    Grüße

    Melanie

  • Die Sachen von Natur-im-Bild.com finde ich ziemlich bieder und ziemlich teuer.

    Wenn Ihr was zu Wildbienen macht, könnte ich mich an Layout und Druck beteiligen.


    Ich bin jetzt erstmal zwei Wochen in Urlaub. Bis Anfang März möchte ich dann Entwürfe vorlegen.


    Wolfgang

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Hallo,


    ich würde das mal bei uns im NaBu ansprechen,

    da hatten wir auch schon den Plan unseren Rundweg zu erneuern.


    Derzeit hängen dort ca. 15 Jahre alte DIB Tafeln ....

    (780430 | wetterfeste Tafeln 7-teilig | 148,75 EUR)

    ... und letztes Jahr ist der Vandalismus da durchgegangen.


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Unsere Stadtverwaltung wird in diesem Jahr auch noch einen Bienenlehrpfad einrichten, selbst die Mittel dafür wurden schon bewilligt. Für Anfang März habe ich jetzt als Vertreter unsereres Imkervereins einen Termin mit der Stadtverwaltung vereinbaren können.


    Wolfgang: Wenn die uns helfen lassen, wäre ich gern mit von der Partie.


    Schönes Wochenende wünscht

    DOMMY

  • Leider kann ich dieses Jahr aus terminlichen Gründen nicht zum IFT.

    Ich bin gerade noch in Urlaub, Anfang März möchte ich aber die ersten Entwürfe fertig haben.


    Wolfgang

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)