Honigsieb mit Melitherm kombinieren

  • ja ich habe schon die ein oder andere Saison geschleudert, wie gesagt mit Doppelsieben.

    Mir ist nur aufgefallen, dass es oft Siebkübel mit Heizspiralen zu kaufen gibt.

    --> Daher auch der Einfall mit dem Melitherm.

    Von einem Seihsack war nie die Rede. Das der zu fein ist weiß ich selbst.

  • Den Siebkübel mit Grob-/Feinsiebeinsatz direkt nach der Schleuder kann ich sehr empfehlen. Gegenüber den sog. Doppelsieben ist es eine große Verbesserung. Wer die aufschwimmenden Wachspartikel regelmäßig (täglich) entnimmt, kann so auch mal drei Tage am Stück mehrere 100 kg filtrieren, ohne Siebe zu wechseln. Mit größeren Mengen kann es anders aussehen - dazu fehlt mir die Erfahrung.