Honigsieb mit Melitherm kombinieren

  • Mein Klärfass ist was größer und aus Edelstahl, aber genau so gehts.

    Grüße an alle


    Michael




    -Das größte Geheimnis ist, ein Genie zu sein, aber niemand außer einem selbst weiß es-

    (Mark Twain) Donald Duck

  • Hallo Wolfgang,

    ich rätsle immer noch darüber was da aufschwimmt und die Siebe verstopft. Ich vermute Eiweiß? Es waren letztes Jahr bei 250kg Honig ca. 10kg. Es kann auch weniger sein.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • ... was da aufschwimmt und die Siebe verstopft. Ich vermute Eiweiß?

    Bei mit ist es ganz überwiegend Wachs. Die Deckelwachspresse macht viel mehr feine Partikel als die Korbpresse.

    Im Übrigen spielt sicher Pollen eine Rolle.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • ...

    Besorge dir so ein oder zwei blaue Fässer, baue zwei Hähne rein und den Ärger beim Schleudern bist du los.

    ...

    Wie baut man Hähne (welche?) in Deckelfässer?

    Hallo Apidät,

    frage Tante Duden. Sie kennt nur Wasserhahn und Wasserhähne aber keinen Honighahn und keine Honighähne. Ich habe gedacht, es ist für dich einfacher zu verstehen. In Imkerfachgeschäften gibt einen Quetsch-Hahn. Hätte ich das geschrieben, hättest du verwirrt geschrieben, es gibt auch den Kugelhahn. warum nur den Quetsch-Hähne und nicht größere Kugel-Hähne. Nachher gehe ich auf die Bank aber nicht auf die auf welche man sitzen kann.


    Ich habe nicht von Deckelfässern geschrieben, sondern von blauen Fässern. Man/frau bohrt in das Fass ein "rundes" Loch, bei Metall-Quetsch-Hahnen von 35mm und verschraubt diesen mit der Dichtung. Kunststoff-Quetsch-Hahnen haben größere Verschraubungen. Aber so doof sind eigentlich Imker nicht.


    Grüß

    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • ... was da aufschwimmt und die Siebe verstopft. Ich vermute Eiweiß?

    Bei mit ist es ganz überwiegend Wachs. Die Deckelwachspresse macht viel mehr feine Partikel als die Korbpresse.

    Im Übrigen spielt sicher Pollen eine Rolle.

    Es ist so eine schleimige Masse. Im Doppelsieb verstopft sie und fällt als solches nicht auf. Erst nach dem Klären schwimmt sie oben, je nach Sorte, mehrere Millimeter auf.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Entschuldigung für meine dumme Frage! Ich hatte beim blauen Fass ein Maischefass im Kopf und konnte mir nicht vorstellen, wie man dort ein Loch für einen Hahn reinbekommt und abdichten kann. Anscheinend ist das für handwerklich normalbegabte kein Problem, daher danke ich dir für deine ausführlichere Beschreibung.


    Grüße vom Apidät

  • Die Heizspirale des Melitherm direkt nach der Schleuder geht nicht?

    Quasi: Schleuder-->Melitherm-->Grobsieb-->(evtl auch hier Melitherm) Feinsieb-->

    nein das geht nicht,

    Auch in der Anordnung Schleuder - Grobsieb - Melitherm funktioniert das nicht. Der Meltherm wäre dann das Nadelöhr. Du braucht’s dann eine viel zu hohe Temperatur am Melitherm. Zumindest bei Frühjahrshonigen.

  • Aber es gibt abfüllkannen mit einem zusätzlichen oberen Quetschhahn und innenliegendem Sieb.

    Ich habe keine Erfahrung damit aber die sind ja genau für diesen Zweck. Man entnimmt den Honig dann aus dem oberen Hahn. Hat einer damit Erfahrung ? Kann man das Problem der vielen Feinsiebe damit entschärfen ?

  • Hallo,


    Aber es gibt abfüllkannen mit einem zusätzlichen oberen Quetschhahn und innenliegendem Sieb.

    Ich habe keine Erfahrung damit aber die sind ja genau für diesen Zweck. Man entnimmt den Honig dann aus dem oberen Hahn. Hat einer damit Erfahrung ?


    Siehe oben mein Beitrag "Lunzer Honigsieb" mit LINK.


    Einfach lesen ...


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Hallo,

    Die Heizspirale des Melitherm direkt nach der Schleuder geht nicht?

    Quasi: Schleuder-->Melitherm-->Grobsieb-->(evtl auch hier Melitherm) Feinsieb-->Tank

    so würde ich mir den 2ten "Kübel" sparen und hätte den Honig trotzdem schon gefiltert im Tank. So kann ich im nächsten Tag abschäumen und muss Nichts mehr filtern.

    Der Melitherm ist ja nur da, damit der Honig schneller durch die Siebe...


    Hast Du schon EINMAL eine Saison lang Honig gescheudert ?


    Durch den Seihsack des Melitherm geht fast kein Honig ohne Erwärmung,

    viel zu fein.


    Aber mach einfach so wie Du denkst ....

    (ich würde mir soetwas mal bei einem Vereinskollgen anschauen der da vielleicht schon das eine oder andere Jahr Honig erntet).

    .... oder schau Dir erst mal eine Saison an, wie sich Honig verhält (z.B. Unterschied, Frühjahr - Sommer - Wald) .... dann mach Dir Deine Strategie.


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bienenknecht ()

  • Jorge

    Schau Dir mal das Video (ab Minute 13) von Dirk Unger von 2014 an. Ich denke so etwas ähnliches meinst Du. So einen oberen 2. Quetschhahn ( für einen Plastikeimer ) bekommst Du in der Bucht aus China für unter 3,- und ist da auch sehr schnell angebracht.


    Gruß

    Frank

    Der Aphorismus ist wie die Biene: mit Beute beladen und mit einem Stachel versehen. (Carmen Sylva)

  • Wenn man den Begriff Lunzer Honigsieb nicht kennt, nutzt auch lesen nichts. Hättest du gesagt, Siebkanne mit Lunzer Honigsieb hätten das auch Anfänger verstanden.