Schied selber bauen für Zweiköniginnenbetrieb in DN

  • Ich habe letztes Jahr (eigentlich unabsichtlich) zwei Völker vereinigt, weil sie übereinander standen und die Folie durchgenagt wurde. Zwar war noch ein Wandergitter dazwischen, aber der Duft hat gereicht sich für eine Königin zu entscheiden... hab sie also zusammengestellt und wenig später natürlich auf eine Brutzarge reduziert. Das resultierende Supervolk hat dann auch mit einer Königin die meisten Honigzargen gebraucht, und zwar die ganze Saison! Vor ein paar Jahren hab ich schon mal festgestellt, das auch "schwache" Königinnen erstaunlich loslegen können, wenn sie mit Bienenmasse unterstütz werden.

    siehe hier

    Ich kann mir vorstellen, das es bei zwei "Mickerlingen" einfacher und genauso effektiv ist, wenn man sie vereinigt. Aber klar, man will ja auch immer mal was neues ausprobieren... ;)