Bee Hive Monitoring Stockwaage

  • Kleiner Nachtrag zur Konnektivität.

    Dieses Jahr wird mit den gelieferten Simkarten das IoT-Netz der Telekom oder von Vodafon benutzt. Letztes Jahr lief es noch über O2 Netz.

    Ausserdem zeichnet sich zunehmend im IoT (Internet of Things) Bereich bei den Preisen Bewegung nach unten an.

    Mit dem Wechsel vermeidet der Hersteller die O2 Probleme auf dem Land.

    Zum Preis. Jetzt geht es auch schon günstig, einfach mal nach Resellern im Norden von Deutschland auf der Herstellersuite suchen.

    Habe dieses Jahr in Abständen von ein paar Wochen einen Stand nach dem anderen bestückt und verfüge mittlerweile über alle Variationen.

  • Also bei mir lief das Gps Modul mit einer Karte von der Telekom und ich hatte die aller erste Generation. Da mich das mit den Waagen aber genervt hat (2x in 2Jahren defekt) hab ich damit aufgehört und mir die beelogger gebaut.

    Herz und Gps Modul der 1.Gen liegt noch rum muss ich mal wenn mehr Zeit in den Markt stellen. Schlecht war das ganze nicht und es hat sich mittlerweile viel getan bei denen, die Waagezellen schauen nun auch wertiger aus.

  • Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal die Hilfe von BeeHiveMonitoring-Experten :)

    Ich bin seit 2 Tagen Besitzer einer 3W Stockwaage und einem Herzen. Stehen gerade wegen Testen bei einem Volk bei mir zu Hause (kommt dann in meinen Waldstand). Kommunikation mittels Handy und grüner APP reicht (also kein GSM-Modem), da ich eh fast täglich bei den Bienen vorbei fahre ;)

    Inbetriebnahme hat gefunzt (QR-Code).

    Ich hab jetzt in der orangen APP und natürlich auch im synchronisierten Onlineportal beide Systeme (Waage und Herz), allerdings als jeweils eigener Stock drin stehen.

    Kann ich die irgendwie zusammen „koppeln“, da ja bei der Auswertung im gleichen Graph von internen und außen Messwerten gesprochen wird, müsste man doch mehrere Datenquellen zusammen bringen.

    Am Foto sieht man, dass ich die Quelle immer ändern muss damit im Graph der jeweilige Bereich gefüllt wird. Wäre cool wenn Herz und Waage gleichzeitig den Graph füllen, z.B. bei Temperatur.

    Bin ich dazu gerade zu doof (dann gebe ich nicht zu dass ich Informatiker bin)? :)

    A07DDE07-16D6-4AE7-A545-1D07423E019D.png

    *************************************
    Aktuell 6 Buckfast Völker auf 12er Dadant.
    Ziel 6 starke Völker einwintern.

  • Bin kein Experte, bin seit einigen Wochen dabei.

    Koppeln klappt mit der roten App.

    Starten, nach ein zwei Minuten sind alle erreichbaren Devices sichtbar, touch auf das Device zum koppeln und im folgenden Screen unter „assigned hive“ den gewünschten eintragen oder auswählen. Bei Aufforderung mit dem zugewiesenen QR-Code bestätigen, am besten vorher bereit legen.

    Wie die leere Hive-Hülle gelöscht wird habe ich noch nicht heraus gefunden. Meine Zwischenlösung ist die Umbennenung in Leer-1, Leer-2, usw. im Browser am PC. Wer kann hier helfen?

    Wer nicht weiterkommt kann im Chat Hilfe bekommen. Bei komplizierteren Dingen nimmt man besser Englisch, wer das nicht ausreichend beherscht kann sich von deepl.com helfen lassen. Die sind 2 Klassen besser wie der Google Translator.

  • Wie die leere Hive-Hülle gelöscht wird habe ich noch nicht heraus gefunden.

    Das müsste doch, wenn Du sie am PC bearbeiten kannst, sie also App-übergreifend, vorhanden sind und nicht nur in der roten, auf jeden Fall in der gelben App können. Da geht das…. Stock auswählen, dann rechts oben auf den Mülleimer.

    Rote App kann ich nicht testen, habe kein Stockherz und die Waage ist gerade weiter weg.

  • Starten, nach ein zwei Minuten sind alle erreichbaren Devices sichtbar, touch auf das Device zum koppeln und im folgenden Screen unter „assigned hive“ den gewünschten eintragen oder auswählen.

    Hi,

    auswählen konnte ich nicht (oder ich hab mich einfach zu blöd angestellt).

    Deshalb ist jetzt die Waage 3W und das Herz jeweils ein eigenes Hive.

    Wenn ich beide im Portal (siehe Bild) auf den gleichen Namen umbenennen passt es, oder?

    Bei mir dann A001 für beide. Das probiere ich gleich aus. Wäre super, wenn es so easy ginge :)

  • jetzt hab ich zwei Hives mit gleichem Namen. Schade :(

    *************************************
    Aktuell 6 Buckfast Völker auf 12er Dadant.
    Ziel 6 starke Völker einwintern.

  • Gut, jetzt den langen Link in die URL- Leiste eines Browsers einfügen und dann hat man die Website mit den eigenen Daten vor sich. Es geht auch mit einem Tablet und QR-Code scannen.

    Vorraussetzung für das Funktionieren ist die Zahlung von knapp 15€ für die Internetanwendung pro Jahr.

    Jetzt kann man oben rechts auf die drei waagerechten Balken klicken und über den Menüpunkt Beuteneinstellung die Namen ändern und das Leergewicht der Beute eintragen.

    Hat man sich vergaloppiert hilft der Chat auf beehivemonitor weiter.

  • Zitat

    HaroldBerlin

    Das müsste doch, wenn Du sie am PC bearbeiten kannst, sie also App-übergreifend, vorhanden sind und nicht nur in der roten, auf jeden Fall in der gelben App können. Da geht das…. Stock auswählen, dann rechts oben auf den Mülleimer.

    Ja das sehe ich. Aber der Menüpunkt heisst Bienenhaus, sollte meiner Meinung nach Bienenstand heissen.

    Schaltet man auf Englisch steht da apiary, laut leo ist das Bienenhaus/ Bienenstand oder gleich die ganze Imkerei.

    Bei Beuteneinstellung steht im Englische Hive settings.

    Hier fehlt meines Erachtens noch eine logische Zwischenschicht um die einzelnen Sensoren (Entitäten) einer Beute (Hive) und die wiederum einen Bienenstand (Apiary) zu zuordnen.

    Vielleicht nehme ich selber das Ordnen in die Hand, wäre was für den Winter.

    Vor lauter Corona konnte ich mein eigenes Waagenprojekt zeitlich nicht mehr weiter verfolgen hatte plötzlich doppelt und dreifach zu tun weil alle einen zweiten Rechner zu Hause brauchten und virtuelle Meetings laufen sollten.

    Ich bin froh über eine gebrauchte Waage auf den Anbieter aufmerksam geworden zu sein und jetzt sind alle Standplätze mit zu mindest einer Waage versorgt. Nur zu Hause habe ich mehrere und sehe die Notwendigkeit nicht nur eine pro Stellplatz zu haben. Die Völker sind manchmal zu unterschiedlich, gerade die Ableger