Bee Hive Monitoring Stockwaage

  • Nachtrag: Der Hersteller möchte alle meine Waagen zur Überarbeitung geschickt bekommen.

    Die Waagen sind wieder bei mir angekommen und mittlerweile auch unter den Beuten.
    Soweit sieht es ganz gut aus, lediglich eine Waage scheint die Umgebungstemperatur nicht so gut zu kompensieren:


    pasted-from-clipboard.png

    Hallo RalfK,

    Weist du was bei deinen Stockwaagen überarbeitet wurde?

    Sieht ganz OK aus auf deinem Bild.

    Ich habe Übernacht bis 1Kg Gewichtszunahme und unterm Tag 1kg Verlust! Alleine wegen der Temperatur. Wobei die Bienen aber ganz schön zu tun haben und auch eintragen.Gewicht.png

  • Ich habe Übernacht bis 1Kg Gewichtszunahme und unterm Tag 1kg Verlust! Alleine wegen der Temperatur.

    Drauf hast Du einen leeren oder keinen Bienenstock? Also reine Baumängel der Waage?

    Kevin Pfeiffer - Übersetzer, Betreiber der Kleinimkerei zu Gunsten Familie und Freunden

  • Hallo,


    Die 1kg zunahme habe ich von 21:00h bis 07:00h Morgens, da sind alle Damen zu Hause :)


    Die zweite Waage liegt ohne Belastung und Sonneneinstrahlung im Schatten, nur der Temperatur ausgesetzt. In der Früh +5°C am ca. +20°C.

    Habe jetzt eine Rücksendung Veranlast bzw. austausch gegen die Aluminium variante.


    mfg

    Franz

  • Nach meiner Beobahtung ist es eine Temperatur bedingte Schwankung. Ich habe die Waage mit einem Gewich von 20,7Kg belastet und konnte bei einer Temp Schwankung von 20,7 auf 11.4 Grad eine Gewichtsänderung von + 1,6Kg beobachten.

    Ich habe keine Erfahrung mit anderen Stockwaagen und kann nicht bewerten in wie weit diese Temperaturschwankungen ausgleichen bzw. hierfür anfällig sind. Für mich ist in erstert Linie der Trent wichtig, und den kann ich erkennen.


    Gruß Andi

  • HiveWatch schreibt: Wir haben den Temperaturdrift ... in der Klimakammer und einer konstant belasteten Waage (40kg Testgewicht) untersucht. [...]Die gemessene Abweichung [Temperaturbereich (10…45°C)] bewegt sich im Bereich +/-50g.


    Trotzdem, schreibt HW, werden in der Praxis Abnahmen von 0 (kleinere Völker) bis 1 kg (große Völker) in der Nacht gemessen (Grund: die Verarbeitung/Verdichtung von Nektareinträge, Eigenverbrauch usw.). Ich bin der Meinung, dass die Luftfeuchtigkeit auch eine Rolle spielt, und auf jeden Fall Tauabsetzung, Niederschlag usw. auf dem Stock usw.


    Kevin Pfeiffer - Übersetzer, Betreiber der Kleinimkerei zu Gunsten Familie und Freunden

  • Hallo zusammen,


    wie sind denn die Erfahrungen mit den verbesserten Waagen jetzt „nach“ der Saison? Ich bin am überlegen, allerdings was man im Netz dazu findet ist sehr durchwachsen.

    Danke und Gruß


    Martin

  • Die vom Hersteller durchgeführte Überholung der Waagen war nicht bei allen Waagen nachhaltig - drei von acht zeigen nach drei Monaten erneut springende oder Nonsens-Werte an.
    Die Kommunikation ist aus meiner Sicht nicht optimal, die Firma möchte nicht per eMail sondern nur über ihr Dialog-Tool auf der Webseite kommunizieren. Immerhin merkt sich das Tool mittlerweile den Gesprächsverlauf, so daß ich nicht jedesmal Screenshots machen muss.

    Mir wurde ein Upgrade auf die neueren Waagen (mit Metallgehäuse) angeboten, für weniger als die eigentliche Preisdifferenz.
    Meinen Wunsch nach Upgrade aller Waagen fand die Ansprechpartnerin nicht erfüllbar.

    Die Web-Oberfläche wie auch die App werden fortlaufend gepflegt, finde ich gut bedienbar. Ein Datenexport aller gespeicherten Daten ist schon länger möglich.

  • Moin moin zusammen, hier mal ein kleines Video von der neuen XS Stockwaage von BeeHive. Nach der ersten Woche kann ich schon mal sagen das die neue echt um Welten besser zu sein scheint. Sonntag oder Montag gibt es eine erste zusammenfassung der Woche.


  • Ja, gegoogelt habe ich auch schon.;)


    Die korrekte Frage hätte sein müssen:

    Wird nun 2G und 3G (2020 oder 2021) abgeschaltet, wie in Berichten aus 2019 zu lesen war? Oder wird nur 3G abgeschalten um genug freie Frequenzen für 5G zu bekommen, so wie es in aktuellen Berichten geschrieben steht?

    Da steht allerdings weder drin, dass 2G erhalten bleibt, noch das es abgeschalten wird. :/


    Vielleicht weiss ein Insider mehr über die Wahrscheinlichkeit 2G noch länger zu haben.

    Wenn der dann noch mitliest und antwortet ...

  • nur 3G

    Es gibt keine Probleme, es gibt nur Aufgaben.