Das Begattungsvölkchen

  • Hallo Imkerkollegen,


    hatte soeben zum ersten mal das Glück (16.00 Uhr) zu sehen, wie eine Junkönigin vom Begattungsflug zurück kommt und in den Kirchhainer einzieht.


    Das "Geschlechtsorgan" des letzten der Drohne hing noch komplett an der Königin.


    Sie war blitzschnell im Kästchen verschwunden.


    Im Kästchen selbst suchte sie sofort die Wabe auf und versuchte das "Gemächt" abzustreifen, indem sie ihren Hinterleib in Wabenzellen einführte um dabei das "Drohnenteil" abzustreifen. Dies gelang ihr auch nach wenigen Versuchen, übrig blieb ein dünner kurzer Faden, der aus der noch geöffneten Panzerfalte heraus hing.


    Leider hat man in diesen Momenten gerade keinen Foto zur Hand.

    Mit freundlichem Imkergruss
    Dieter Luft