• Hallo,

    Danke für Eure Ratschläge.

    Ich habe halt Bedenken, weil an einer anderen Stelle schon

    2 Völker von meinem Imkerpaten stehen.

    Wenn ich meine Völker z.B. behandle, muß er dann nicht auch seine

    behandeln ? Wenn ich füttere, muß er seine dann nicht auch füttern ?

    Ansonsten Räuberei ??

    Viele Fragen.

    Gruß

    Rain

  • Zwei Völker Wow,

    Bei mir stehen im Umkreis von 3km 8 Imker mit ca 40 Völkern.

    Da stimmt sich keiner ab, da alle in anderen Vereinen sind bzw in gar keinem.

    Das ist solange kein Problem, wenn sie alle sauber arbeiten.

    Beim Füttern halt nicht kleckern und die Fluglöcher eng halten.

    Ich rate dir dringend zu einem Imkerkurs.

    Da wir beide keinen guten Start hatten, wende dich besser an deinen Paten oder Patrik Johannes.

    Wenn du willst, können wir uns gerne auch auf ein Kaffee treffen.

    Was ich dir nur versucht habe zu erklären ist aber, dass ich bei Dadant nicht ganz der richtige bin! Dafür hatte ich dir jemanden genannt, den ich besser geeignet empfinde.

    Freier Imker

    Ohne Verein, DIB, Imkerverband und sonstigen Establishment

    Neutral und unbelastet.

  • Das sprichst du besser mit deinen Paten ab.

    Nicht jeder ist da tolerant.

    Den Knatsch hatte ich jetzt etliche male, weil die Bienen nur im selben Dorf standen.

    Ja, Ja.

    Bei knapp 300 Imkern in unserem Kreis gibt es halt keine freien Plätze.

    Freier Imker

    Ohne Verein, DIB, Imkerverband und sonstigen Establishment

    Neutral und unbelastet.

  • Hallo Rain,

    ich denke Dein Pate hat sich aus freien Stücken zur Patenschaft bereit erklärt.

    Was kann Dir eigentlich besseres passieren als in der Ausbildungszeit nahe bei Deinem Paten zu imkern. Oder habe ich etwas überlesen und Dein Pate hat Dir diesen, aus meiner Sicht, unpassenden Platz zwischen den Gewächshäusern zugewiesen?

    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo,

    Nein er hat mir den Platz nicht zugewiesen. Er ist

    halt nicht so oft dort vor Ort. Ich arbeite da, wo ich die

    Bienen hinstellen will. Er ist auch froh, das er noch einen zum

    Imkern hat.

    Ich wüßte nur gerne, ob das Probleme geben kann. 2 neue Völker

    zu 2 alten.

    Gruß

    Rain

  • .........

    Ich wüßte nur gerne, ob das Probleme geben kann. 2 neue Völker

    zu 2 alten.

    Gruß

    Rain

    Wobei soll es nach Deiner Sicht Probleme geben?

    Wenn Pate und Jungimker harmonieren und der Jungimker nicht alles infrage stellt was sein Pate äußert. Betonung liegt auf ALLES. Gibt es eigentlich keine Probleme wenn zwei Patenvölker und zwei Schülervölker neben einander stehen.

    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo Rainmann!

    Hatte zur besseren Betreuung und Einweisung eines Neuimkers auch 2 Völker von ihm auf meinem Stand. Hat alles wunderbar geklappt, hat sogar einige Vorteile wenn man sich ergänzt.

    LG Mark-o

    Der Pessimist ist ein Optimist, der aus seinen Erfahrungen gelernt hat.