Motoren / Honigschleuder

  • Hallo,


    kann mir jemand sagen, wieviel Umdrehungen bzw. welche technischen Daten die angebotenen Motoren als Zubehör bzw. festangebauten für Honigschleudern haben?


    Danke!

  • Hallo,


    das mit der Drehzahl ist abhängig vom Durchmesser deiner Schleuder. Eine große Schleuder braucht nicht soviel Drehzahl um die Fliehkräfte zu entwikeln, welche den Honig aus der Wabe holen. Eine kleinere Schleuder braucht da viel höhere Drehzahlen, was auch gerne dann zu Wabenbruch führen kann. Dann ist da noch die Frage ob deine Schleuder Tangential oder Radial arbeitet.

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • Welche Schleuder würdet Ihr empfehlen ?
    Als Anfänger stehe ich etwas ratlos davor.
    Ich weiß nur, daß mir eine 4 Wabenschleuder wohl ausreichen würde, da ich in der Zeit, wo die Schleuder läuft, die nxt. Waben entdeckel.
    Wer weiß Rat ?


    danke

  • Hallo Gast,
    ich empfehle dir eine 4 Waben-Selbstwendeschleuder mit Programmautomatik (leider etwas teuer). Während des Schleuderns kannst du die nächsten Waben entdeckeln.
    Gruß Willy

  • Hallo Gast,


    ich würde an deiner Stelle erst mal eine Schleuder ausleihen. Wenn es möglich ist eine Moderne wie der Willy empfiehlt. Dann siehst du ob du damit klar kommst! erst dann würde ich mir eine kaufen!


    Grüße

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • hallo zusammen,


    Da auch ich Jungimker bin,stellt sich auch für mich im kommenden Jahr die Frage mit der Schleuder.:Biene:
    kann man sich so etwas tatsächlich erst mal ausleihen (zum probieren)und wo?:u_idea_bulb02:

    " Willst Du Gottes Wunder seh'n,musst Du zu den Bienen geh'n."

  • Zum Ausleihen gibt es keine Institution! - Ansprechpartner ist in der Regel Dein örtlicher Imkerverein oder Dein Pate...

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!