Neues Imkerbuch

  • Entschuldigung, ich hatte beim letzten Mal versehentlich einen link gepostet.

    Ich wollte nur sagen, dass ein neues Imkerbuch erschienen ist bzw ab Ende Januar erhältlich ist. Es ist eine Zusammenarbeit dreier Autoren, die das Wissen von Generationen wie z.B Bruder Adam, Dadant, Beer etc zusammenfassen.

    Es heißt

    "Handbuch für die erfolgreiche Imkerei" von

    Loeper, Schieback, Lorz.

    Ob es gut ist, wird sich zeigen.

    Schnurrdiburr--da geht er hin.....

  • Warum macht Ihr es Euch immer wieder so schwer?
    Was Werbung ist und was nicht, haben wir schon so oft diskutiert. Irgendwo müssen da die Grenzen gesetzt werden. In anderen Foren dürfen nicht einmal Firmennamen genannt werden.
    Übertreiben möchte ich es jedoch auch nicht...

    Setzt doch den Link einfach so:
    https://www.deutscher-bienenverlag.de/blick-ins-buch/

    und alles ist gut.

  • Einen der Nebenautoren kenne ich sogar persönlich, das Buch könne interessant sein, wenn da neue Erkenntnisse einfließen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hat sich jemand das Buch bereits gekauft und kann dazu was berichten?

    Ich finde, es hört sich sehr interessant an, zumal es historische Fakten von C.P. Dadant und die moderne Imkerei nach Hans Beer vereinigt.

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • wie bei Ludger. Sobald es da und gelesen ist, kommt sicher schnell ein :thumbup:oder ein :thumbdown: mit entsprechender Erläuterung.


    Grüße

    Roland


    (ich finde, der Winter muss sinnvoll genutzt werden... Lesen gehört auf jeden Fall dazu.)

  • Prima! Das wäre klasse, wenn ihr ein kurzes Statement dazu abgeben könntet.

    Bin derzeit auf der Suche nach so einem Buch, das mehr in die Tiefe geht als 1x1 des Imkerns.

    Alternativ hatte ich mit dem Buch "Meine Betriebsweise: Erfolgreich imkern wie im Kloster Buckfast Taschenbuch – 7. April 2002" geliebäugelt.

    Kennt das jemand und lohnt sich das Buch?

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Wer die Bücher von Dadant und Beer hat, wird es wohl nicht brauchen.

    "Meine Betriebsweise" muss ein Dadantimker gelesen haben.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Andreas,


    ich habe es gelesen: ist schon interessant, aber nicht in dem Sinn, dass man viel tiefschürfendes für die eigene Betriebsweise lernt. Eher geht es eben um die Bienen des Bruder Adam. Diesbezüglich lesenswert. Ohnehin ist es eher eine Broschüre mit wenigen Seiten. Hat man an einem Abend durch.


    Mittlerweile habe ich bestimmt ein Dutzend Bücher übers Imkern. Egal welches ich da herausgreife: am Ende plätschern alle mehr oder minder an der Oberfläche. Wenn man schon ein paar Jahre imkert, ist man in den wichtigsten Themen tiefer drinnen, als die Literatur. Ich kaufe deshalb keine Imkerbücher mehr.

  • ich habe es gelesen: ist schon interessant, aber nicht in dem Sinn, dass man viel tiefschürfendes für die eigene Betriebsweise lernt. Eher geht es eben um die Bienen des Bruder Adam. Diesbezüglich lesenswert. Ohnehin ist es eher eine Broschüre mit wenigen Seiten. Hat man an einem Abend durch.


    Mittlerweile habe ich bestimmt ein Dutzend Bücher übers Imkern. Egal welches ich da herausgreife: am Ende plätschern alle mehr oder minder an der Oberfläche. Wenn man schon ein paar Jahre imkert, ist man in den wichtigsten Themen tiefer drinnen, als die Literatur. Ich kaufe deshalb keine Imkerbücher mehr.

    Das ist mit die lustigste Rezession von Adams 'Meine Betriebsweise', die ich je gelesen habe. Weil z.B. grade das eins der Bücher ist, wo man auch nach vielen Jahren Imkerei noch Dinge entdeckt, die man als Anfänger als nichtig und somit unbeachtet gelassen hat ;)


    Schau vielleicht noch mal rein in die 'Boschüre'.

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife