Radialschleuder bis 72cm für Dadant

  • Guten Tag,

    ich kämpfe zur Zeit mit einer Entscheidung für einer Honigschleuder. Ich hätte gerne eine Radialschleuder aber der Durchmesser ist durch die Tür auf <73cm beschränkt. Ich habe zur Zeit 17 Völker auf Dadant mit ½ Dadant Honigzargen. Plan ist nicht mehr als 20 für die nächsten Jahre, aber wie schnell es mehr werden weiß ich ja selber, also sagen wir mal <30. Ich bin Standimker und habe um die 25kg/Volk in den letzten Jahren gehabt. Entdeckeln tue ich mit einem beheizten Messer. Die Letzen 3 Jahre habe ich mit einer 4 Waben (8 Halb) Tangentialschleuder gearbeitet (vom Verein) da war der Engpass das Schleudern. Hinter der Schleuder habe ich einen Eimer (Sumpf) in dem ein Spitzsieb hängt und einen oberen Ablauf hier denke ich würde ich bei einer größeren Schleuder entweder einen größeren Eimer, zur Zeit 20kg, oder zweit im Wechsel verwenden. Die aktuelle Auswahl der Schleudern habe ich unten aufgeführt. CFM/Logar wegen der viele guten Meinungen hier im Forum die Lyson ist Preislich und wegen der 72cm interessant. Ich komme durch lesen leider nicht mehr weiter und hoffe das einer von euch mir bei meiner Entscheidung helfen kann.


    CFM-Honigschleuder 20-Waben, radial Motorantrieb 69cm (5738020)

    20/8-Waben-Radialschleuder, Kessel 63 cm, Motor 110W, Rähmchen 24 x 48 cm + 4 Einhängegitter (4557)

    Lyson Radialschleuder Antrieb oben mit vollautomatischer Steuerung FI 720mm 30 Waben (W201000G)


    Gruß und Danke


    Sascha

  • Ich hätte gerne eine Radialschleuder aber der Durchmesser ist durch die Tür auf <73cm beschränkt. Ich habe zur

    ...man kann eine größer Schleuder auch hochkant - mit demontierten Füßen - gut durch eine Standardtür hindurchbekommen. Falls möglich, nimm immer einen größeren Durchmesser. 70 cm halte ich für nicht ideal. 100 cm ist besser.

    Ich persönlich halte von Lyson nichts und habe mit den Leuten von ca. 10 Jahren schlechte Erfahrungen gemacht. Eine bestellte Schleuder wurde einfach nicht zum vereinbarten Treffpunkt (Messe) mitgebracht. Einen Motorumbau von dort stehenden Geräten wollte man nicht machen - auch zum Ende der Messe nicht... habe dann meine Order storniert.


    Wir haben dann eine von Logar gekauft (42 radial) und sind damit zufrieden.


    Jonas

  • Hatte letztes Jahr das gleiche Problem, bis sich ein Raum mit breiterer Tür auftat.

    Die Firma Siegerland stellt eine 65cm Radialschleuder in guter Qualität her, die ich beinahe gekauft hätte. Die 69cm CFM stand auch auf meiner Liste, die kleine Logar nicht.

    Gekauft habe ich letztlich eine 80cm Lyson Radialschleuder, allerdings nicht direkt sondern bei einem Händler in Niedersachsen.

    Die 76cm Logar Schleuder gefiel mir noch besser (insbesondere der prima verarbeitete Kessel), allerdings war ich nicht bereit nochmal 900 Euro mehr zu bezahlen.

    Spitzsieb in 25kg Eimer als Sumpf mit Oben-Auslauf funktioniert gut.

  • Hallo Ralf


    Hallo Ralf

    Bist du mit der Qualität von Lyson zufrieden? Eine größere Tür wird sich leider nicht finden es sei den ich mache größere Renovierungsarbeiten. Damit werde ich aber meine Frau verärgern 😅.


    Danke

    Sascha

  • Ja, bin ich, auch noch nach erstem Gebrauch.
    Sie läuft rund und leise, der Korb ist brauchbar, die Bedienung ok. Sicherlich wäre noch dickeres Blech schöner, oder ein 2. etwas höherer Auslauf. Für meine zwölf Völker reicht sie dicke, der Flaschenhals sitzt davor und dahinter.

  • Ich hab ne 96er Logar

    Wollte auch schon ne kleinere bestellen, bis mir einfiel, daß man ein Fenster auch aushängen kann ...

    Grüße an alle


    Michael




    -Das größte Geheimnis ist, ein Genie zu sein, aber niemand außer einem selbst weiß es-

    (Mark Twain) Donald Duck

  • Die Firma Siegerland stellt eine 65cm Radialschleuder in guter Qualität her, die ich beinahe gekauft hätte.

    Hallo, die Firma Siegerland stellt die nicht her,die handelt die nur. So die Auskunft vom Siegerland 2012. Die anderen Schleudern bauen die aber selber.

    Bis bald

    Marcus, der die 69 cm von Fritz hat und bis jetzt alles damit geschleudert bekommen hat.

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)

  • Hallo Saschaa,


    bin in einer ähnlichen Situation bzw. stehe auch vor der Entscheidung "Radialschleuder für Dadant".

    Bezgl. Tür habe ich keine Restriktionen, von daher wird es entweder die 69er von CFM (mit 250W Motor) oder die 76er von Logar werden. Logar wäre mir aufgrund des tiefgezogenen Bodens lieber, wenn aber nur mit größerem Motor. Mit Vollautomatik ist mir diese aber zu teuer, deswegen hoffe ich den Schleuder mit größeren Motor als Sonderaufbau ohne VA zu bekommen.

    Die Verarbeitung der Lyson Schleudern gefiel mir nicht so gut im direkten Vergleich mit Logar und CFM.


    Grüsse,

    Tobias