Varroa-Winterbehandlung auch mit Brut

  • Ich habe vor 2 tagen die Behandlung gemacht und das ist von einem Volk

    und das mit den 6 tagen seh ich auch so aber ich wollte es als Richtung angeben.

    Bei der Ameisensäure bin ich auf Halbwissen reingefallen.

    Schöne Grüße nach Berlin

  • 44 Milben zwei Tage nach der Behandlung passt hinten und vorne nicht zu dem natürlichen Fall von 7 Milben/Tag vor der Behandlung.

    Irgendein Faktor stimmt nicht, Messung vorher, Behandlung, Kontrolle der Behandlung.

    Aber egal, dein Pulver ist verschossen. Auf die Finger setzen und hoffen.

  • 44 Milben zwei Tage nach der Behandlung passt hinten und vorne nicht zu dem natürlichen Fall von 7 Milben/Tag vor der Behandlung.

    Irgendein Faktor stimmt nicht, Messung vorher, Behandlung, Kontrolle der Behandlung.

    Aber egal, dein Pulver ist verschossen. Auf die Finger setzen und hoffen.

    Ich glaub das es noch mehr wird. Aber ich muss wirklich hoffen und beten.

  • Heb Dir Hoffen und Beten für echte Katastrophen auf und mach aus diesen ganz normalen Zahlen und Vorgängen keinen Staatsakt. Sonst überlebst DU vor lauter Aufregung und Gedöns das Frühjahr nicht.

    Coronataugliches Freiluft-Imkerforumstreffen am 3.-5.9.2021 an der Lahn.

  • Hallo Imkerfreunde

    Wenn ich hier so lese verstehe ich die Welt nicht mehr, ich werde es auch gleich erklären.. Grundsätzlich zum Thema: Varroa-Winterbehandlung auch mit Brut? Ich sage dazu Ja, Hauptsache sie wird gemacht, aber nicht zu spät. Für mich ist eine Winterbehandlung eine OS-Träufelung oder eine OS-Verdampfung. Aber wenn ich hier lese, das jetzt noch gesprüht wird, verstehe ich das nicht. Da wird doch der ganze Bienensitz auseinandergerissen und das Volk kriegt doch einen Kälteschock. Wo bleibt da die Winterruhe, wenn die Königin von der Wabe fällt ist das Volk erledigt. Sämtliche Sprühungen sollten meiner Meinung nach nicht unter 10°C gemacht werden.

    Also meine Völker haben am 22.11.18 die Träufelung erhalten, heute nochmal die Windel sauber gemacht und kaum eine Milbe gefunden. Meine Völker haben jetzt Winterruhe, bis zum Reinigungsflug und dann wird maximal der Futterstand geprüft.

    Ich wünsche eine schöne Adventszeit.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Leo, keine Panik, jetzt weißt du das die Winterbehandlung notwendig war und sie gewirkt hat. Ich habe nicht ganz mitgekriegt wie du behandelt hast. Aber falls du geträufelt hast, bleibt der Milbenfall dir noch eine Woche erhalten.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Leo, keine Panik, jetzt weißt du das die Winterbehandlung notwendig war und sie gewirkt hat. Ich habe nicht ganz mitgekriegt wie du behandelt hast. Aber falls du geträufelt hast, bleibt der Milbenfall dir noch eine Woche erhalten.

    Danke für die Antwort. Ja ich habe geträufelt aber der Milbenfall wird laut Packung noch 3 Tage anhalten.