• Lass mich der Spreu vom Weizen sein, wegen der Ballaststoffe. Ich bin der, welcher hinter dem Rührgerät steht. Selbsterheben ist imkerlich, weil Praxis im Kämmerlein stattfindet.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Eine Frage, ich möchte demnächst eine alte Eistruhe umrüsten, so dass sie auf für Kristallisation günstige 14 Grad einstellbar ist (wir möchten dann nächstes Jahr Sommertrachthonig nach Kristallisation je eines Eimers mit sich selbst impfen). Da ich sowas noch nicht gemacht habe, gibt es hier Fallstricke, die man beachten muss, oder eine gute, funktionierende Anleitung für Nicht-Handwerker, die sich bewährt hat?


    Dank und schöne Grüße - Matthias

    "Wenn du es eilig hast, gehe langsam". Lothar M. Seiwert

  • Guten Morgen Ralph,

    manche Imkersprüche stoßen bei mir auf. Auch der , welcher den Schuldigen hinter der Beute sehen oder ein Züchter, welcher von F 0 spricht und sonst das große Wort führt. Auch ein Honigkurs würde mir kaum helfen. Ich versuche seit 3 Tagen einen Honig rührfähig mit dem Rapido zu machen. Jetzt musste ich auf 38° hochfahren. Jetzt gehe ich runter und sehe mal nach.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Stylex Ich nehme genau zu diesem Zweck einen Steckdosenthermostat mit externem Messfühler am Draht. Den Messfühler in der Truhe baumeln lassen und die Truhe am Thermostat einstecken. Daran kannst Du einstellen, ab welcher Temperatur die Kiste angehen und bei welcher sie ausgehen soll. Sehr simpel und funzt 1a, zumindest bei meiner sehr simplen Langnese-Truhe. Du musst dann ein für Deine Truhe sinnvolles Intervall eingeben. Die aktuelle Temperatur in der Truhe kann man direkt am Thermostat ablesen.

    Coronataugliches Freiluft-Imkerforumstreffen am 3.-5.9.2021 in Bad Karlshafen an der Weser.

  • Hallo Ralph,

    geschafft bei 38°. Weißt du, dass Honig eine schlechter Wärmeleiter ist.:D Spaß bei Seite, es gibt da schon Unterschiede. Rapshonig ist schon mit 34° rührfähig. Dieser Sommerhonig benötigt 38° und ist erst nach 3 Tagen so weit. Auf jeden Fall konnte ich ihn jetzt mit dem Rapido unter kuratell nehmen. Da frage ich mich, wie lange benötigt man bei solch einem großen blauen Fass?


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Lass mich der Spreu vom Weizen sein, wegen der Ballaststoffe. Ich bin der, welcher hinter dem Rührgerät steht. Selbsterheben ist imkerlich, weil Praxis im Kämmerlein stattfindet.


    Remstalimker

    Das pietistisch geprägte Umfeld ist an der Wortwahl klar zu erkennen. Tröstlich wäre, dass es der Herr den Seinen manchmal aber auch im Schlaf gibt.

    Gruß Bernd http://www.hommel-blechtechnik.de

    "Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel."

    (Bertrand Russel, englischer Philosoph und Mathematiker 1872 - 1970, Nobelpreis für Literatur 1950)

  • Stylex Ich nehme genau zu diesem Zweck einen Steckdosenthermostat mit externem Messfühler am Draht. Den Messfühler in der Truhe baumeln lassen und die Truhe am Thermostat einstecken. Daran kannst Du einstellen (...)

    Danke für den Tipp 🙂

    Immer all diese Sachen, die man noch nicht gemacht hat... 😵

    Schöne Grüße - Matthias

    "Wenn du es eilig hast, gehe langsam". Lothar M. Seiwert