Mayener Vortragsreihe

  • 35€ !

    Ganz schön happig, find ich.

    Schließlich sind das ja Leute die größtenteils aus der Staatschatulle "zum Wohle der Imker" entlohnt werden.:(

    Wenn ich nicht irre, ist der Veranstalter das voll subventionierte FBI.....


    Imkerforum ist günstiger, und mit Verlaub, hier und da ...... BESSER!

  • 35 Euro (30 bei zeitiger Voranmeldung) für eine ganztägige Veranstaltung und Mittagessen gehen im Zweifelsfall pro Person für Catering, Saalmiete, Technik etc drauf. Vier Gläser Honig. Das ist schon ok. Das Bürgerhaus Kottenheim will auch was daran verdienen.

    Außerdem fördert eine (verbilligte) Gebühr vorab die Anmeldedisziplin und damit die Planbarkeit für Veranstalter und Caterer.


    Grüße von Kikibee,

    IFT-Orgateam und mit genau diesen Themen befasst.

  • Hallo kiki, und die anderen, die da sein werden.

    Hab meine Tickets auch hier vor mir liegen. Freu mich.

    Und ich find 30 Euro für einen ganzen Tag nicht übermässig teuer.

    Macht gerade mal 6 Euro pro Vortrag. (Plus 6 Euro für das Barmherzige Süppchen zu Mittag)

    Wenn ich mir überlege, dass ich für manch berufliches Seminar auch schon mal 300-400 Euro/Tag berappen muss ....

    Grüße an alle


    Michael




    -Das größte Geheimnis ist, ein Genie zu sein, aber niemand außer einem selbst weiß es-

    (Mark Twain) Donald Duck

  • Hallo kiki, und die anderen, die da sein werden.

    Hab meine Tickets auch hier vor mir liegen. Freu mich.

    Und ich find 30 Euro für einen ganzen Tag nicht übermässig teuer.

    Macht gerade mal 6 Euro pro Vortrag. (Plus 6 Euro für das Barmherzige Süppchen zu Mittag)

    Wenn ich mir überlege, dass ich für manch berufliches Seminar auch schon mal 300-400 Euro/Tag berappen muss ....

    Genau unsere Gedanken. Ich hoffe, dass wir uns dort treffen können. Wir fahren morgen und genießen Koblenz unterwegs. Leben muss Spass machen.


    Viele Grüße,

    Patrick:) und Connie:)