Mayener Vortragsreihe

  • Fährt jemand am Samstag nach Mayen?

    Kontakte Wissenschaft und Praxis...

    Lohnt sich diese Veranstaltung generell?


    Grüße von Kikibee

    Ich möchte auch so eine Imkersgattin: zum Hinterherputzen, Entdeckeln, Einlöten und Abendessen kochen. Ach ja, vermarkten darf sie gerne auch.

  • Danke! Ich war zwar noch nicht beim Apisticus-Tag, aber die Beschreibung der Zielgruppe ist klar geworden.


    Grüße von Kikibee

    Ich möchte auch so eine Imkersgattin: zum Hinterherputzen, Entdeckeln, Einlöten und Abendessen kochen. Ach ja, vermarkten darf sie gerne auch.

  • 35€ !

    Ganz schön happig, find ich.

    Schließlich sind das ja Leute die größtenteils aus der Staatschatulle "zum Wohle der Imker" entlohnt werden.:(

    Wenn ich nicht irre, ist der Veranstalter das voll subventionierte FBI.....


    Imkerforum ist günstiger, und mit Verlaub, hier und da ...... BESSER!

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.

    sine missione

  • 35 Euro (30 bei zeitiger Voranmeldung) für eine ganztägige Veranstaltung und Mittagessen gehen im Zweifelsfall pro Person für Catering, Saalmiete, Technik etc drauf. Vier Gläser Honig. Das ist schon ok. Das Bürgerhaus Kottenheim will auch was daran verdienen.

    Außerdem fördert eine (verbilligte) Gebühr vorab die Anmeldedisziplin und damit die Planbarkeit für Veranstalter und Caterer.


    Grüße von Kikibee,

    IFT-Orgateam und mit genau diesen Themen befasst.

    Ich möchte auch so eine Imkersgattin: zum Hinterherputzen, Entdeckeln, Einlöten und Abendessen kochen. Ach ja, vermarkten darf sie gerne auch.

  • Hallo kiki, und die anderen, die da sein werden.

    Hab meine Tickets auch hier vor mir liegen. Freu mich.

    Und ich find 30 Euro für einen ganzen Tag nicht übermässig teuer.

    Macht gerade mal 6 Euro pro Vortrag. (Plus 6 Euro für das Barmherzige Süppchen zu Mittag)

    Wenn ich mir überlege, dass ich für manch berufliches Seminar auch schon mal 300-400 Euro/Tag berappen muss ....

  • Hallo kiki, und die anderen, die da sein werden.

    Hab meine Tickets auch hier vor mir liegen. Freu mich.

    Und ich find 30 Euro für einen ganzen Tag nicht übermässig teuer.

    Macht gerade mal 6 Euro pro Vortrag. (Plus 6 Euro für das Barmherzige Süppchen zu Mittag)

    Wenn ich mir überlege, dass ich für manch berufliches Seminar auch schon mal 300-400 Euro/Tag berappen muss ....

    Genau unsere Gedanken. Ich hoffe, dass wir uns dort treffen können. Wir fahren morgen und genießen Koblenz unterwegs. Leben muss Spass machen.


    Viele Grüße,

    Patrick:) und Connie:)

  • Ob wir uns zusammenfinden können? In Donaueschingen habe ich mal wieder erst in Nachhinein mitbekommen, wer alles da gewesen war.

    Ich würde mir mein Blümchen ankleben.

    Ich möchte auch so eine Imkersgattin: zum Hinterherputzen, Entdeckeln, Einlöten und Abendessen kochen. Ach ja, vermarkten darf sie gerne auch.

  • Danke für die Info. Sonst hätte ich den Termin mal wieder verpennt.Ich versuch noch Karten an der Kasse zu bekommen.

    Bis dann...

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...