Welcher Pollen ist das ?

  • Hallo,
    heute früh, schon so gegen 8.00 Uhr kamen viele meiner Mädels mit dunkelroten Pollenhöschen nach Hause. Der Pollen hatte die Farbe reifer Süßkirschen, also ganz dunkles rot. Wo kommt der wohl her ?
    In all den Jahren meiner Imkerei ist mir diese Farbe noch nicht aufgefallen.


    Grüsse


    Michael

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo Michael,
    bei deinem Pollen handelt es sich um den Pollen der Roßkastanie. Die Pollenproduktion der Roßkastanie wird angegeben mit 26000 Körner pro Staubblatt, 180000 je Blüte und 42 Milllionen je Blütenstand. Von einer Blüte wir im Ganzen je Mittel 0.8 - 1 mg Pollen produziert, wovon 0,5 mg täglich zur Verfügung stehen. Pollensammlerinnen aus der Roßkastanie sind leicht zu erkennen, sie kommen über und über rotpepudert in den Stock zurück. Der Pollen von Aesculus hippocastanum and Ae. pavia wird von den Bienen in großen, dunkelroten bis manchmal violetten Höschen eingetragen, die ein Gwicht von 8 - 11mg erreichen und somit zu den grössten von den Bienen gesammelten Pollen gehören. Die Pollentracht beginnt frühmorgen und dauert bis in die Nachmittags stunden, über die Hälfte der gesammelten Pollenmenge wird vor 10:00 morgens eingetragen.
    Da normalerweise derzeit die Roßkastanie blüht, haben sich deine Bienen auf die Suche nach diesem Pollen gemacht.
    Warum mußte deine Frau gestern den Schwarm einfangen, hast du dich nicht aus deiner Vatertagsruhe bringen lassen wollen? :wink:


    _________________
    MfG
    Franz Xaver
    www.honigmayerhofer.de


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: honigmayerhofer am 2002-05-10 08:12 ]</font>

  • Danke, Xaver, aber auf die Roßkastanie wäre ich nun nicht gekommen.
    Es muss ein junger Baum sein, heuer habe ich das erste Mal roten Pollen.
    Ach ja, und meine Frau musste sich um den Schwarm kümmern, weil ich leider von 11.00 bis 22.00 Uhr Dienst hatte; in meinem Beruf gibts Feiertage nur vom Hörensagen :grin:

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo zusammen,


    eine Frage an die Trachtpflanzenspezialisten.Also, Franz-Xaver, zeig dich. Meine Ableger, stehend auf einer Lichtung im jungen Mischwald tragen zur Zeit einen anthrazitfarbenen, fast schwarzen, nicht glänzenden Pollen ein. Von welcher Pflanze stammt der ?



    Grüsse


    M.



    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Michael am 2002-07-13 14:22 ]</font>

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hi Michael,
    siehst du mich, du hast geschrieben, ich soll mich zeigen, hier bin ich, fast 1,90 mtr., an die 100 kg, also unübersehbar. Der Pollen, falls er ein leichten Grünschimmer aufweist, könnte vom Weißklee stammen, aber der würde ein wenig grün schimmern, musst du dir noch mal genauer ansehen. Übrigens, ab heute bin ich glücklicher Besitzer eines Bukivolkes, das ich aus dem tiefsten Bayerischen Wald von unsere lieben Stammtischschwester, der Aumeier Heike erwerben konnte.

  • ´Hallo Du gestandener Bayer,


    meinen Glückwunsch !
    Das mit dem Weisskleepollen weiß ich nicht so richtig, den kenn ich .
    Muss irgend eine Waldpflanze sein. Vielleicht findet sich ja noch eine Erklärung.
    So . Wenn ich hier fertig getippt habe, schwingt sich die Familie in den alten Diesel und ab gehts, hoch in den Norden zum Sommerurlaub.
    Melde mich ab bis zum 1. August.


    Grüsse


    M.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo zusammen
    Meine Mädels kommen seit gestern immer mit einem weißen Rückenschild zurück. Pollenhöschen haben sie aber keine an. Was kann das für eine Pflanze sein? :o
    Bis jetzt haben 5 Völker die Stelle gefunden, nur ich noch nicht. Dabei muß es was ergiebiges sein, denn es werden immer mehr.
    Mit Grüßen aus dem Saarland
    Guido

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Guido schrieb:

    Hallo zusammen
    Meine Mädels kommen seit gestern immer mit einem weißen Rückenschild zurück. Pollenhöschen haben sie aber keine an. Was kann das für eine Pflanze sein? :o


    Hallo Guido,
    dass ist das im Volksmund sogennante " Indische Springkraut", dass sich die letzten jahr leider so vermehrt hat, dass es mancherorts schon zur Plage geworden ist. Du musst nach Stängeln, die ca. 1 m hoch sind und lila Blüten haben suchen oder du fliegst mit deinen Mädels mit :lol::lol: .

  • honigmayerhofer schrieb:

    Hallo Guido,
    damit du die Pflanze leichter findest:


    http://www.bachpaten-freiburg.…logi/neophyt/sprng13g.htm


    Zur Pflanze selbst:
    Das Indische Springkraut hängt alle Mitbewerber um Bienen ab: Die schöne Fremde ruiniert das Sexualleben der einheimischen Pflanzen. Sie will alle Bestäuber, wie Bienen oder Hummeln, für sich ganz allein. Die Biologen haben Nektar- und Pollenmenge verschiedener Arten verglichen und dabei festgestellt, dass das Indische Springkraut gigantische Mengen an Nektar, also Futter für die Bestäuber, produziert.

  • Hallo zusammen
    Hallo Franz Xaver
    Danke für deine ausführlichen Erklärungen. Die Informationen sind von sehr guter Quallität, und die Seiten sind auch empfehlenswert.
    Nur die Originale hab ich noch nicht gefunden. Werde morgen mal das renaturalisierte Rosseltal abgehen, ob sie dort in Massen vorkommt. Die Mädels tragen ein, als ob es eine Tracht wäre.
    Grüße aus dem Saarland
    Guido

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hallo zusammen
    Ich habe heute die Pflanze gefunden, die meinen Mädels einen weißes Rückenschild beschert. Es ist die Wasserbalsamine. (So unser Ausdruck für diese Pflanze.

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Pollenfarbe dunkelblau, leicht metallisch glänzend und keine großen Pollenhöschen - tragen jetzt (10. April) meine Bienen in Berlin zu hauf ein. was ist das?
    mfg
    fips