• Entschuldigung für meinen Satz 1 in #27. Er ist mißverständlich, da er sich auf Sirup im allgemeinen Gebrauch (v.a. bei der Haltbarmachung von Lebensmitteln) bezieht, nicht jedoch auf OX. OX in Wasser (OX-dihydrat) bedarf selbstverständlich keiner Stabilisation, schon gar nicht durch Zucker. Im Gegenteil: Letzterer ergibt ja erst die Probleme mit der Haltbarkeit. Da hat beemax völlig recht!

    Nicht umsonst rät die LWG Bayern/Fachzentrum Bienen dazu, den Zucker erst unmittelbar vor der Anwendung zuzumischen und die fertige Lösung innerhalb weniger Tage zu verbrauchen wegen der spontanen HMF-Synthese unter dem Einfluß von OX (Folie 3 unten):

    https://www.lwg.bayern.de/mam/…C3%A4ure_fzbienen2012.pdf