Völker vereinigen

  • Hallo,

    Wenn ich zwei Völker jetzt noch vereinige, das heißt also ein Volk auf das andere Aufsätze, durch Papier getrennt etc., was passiert mit den Waben aus dem oberen Volk? Wandern die Bienen aus dem aufgesetzten Volk nach unten und die obere Zarge zieht sich leer?Zieht die Königin nach unten und legt dort Eier oder könnte sie auch oben bleiben? Natürlich davon ausgehend, dass die Königin die sich im unteren Brutraum befindet vorher abgedrückt wird. Ich frage deswegen weil ich wissen möchte ob ich jetzt noch einen Dadant Ableger auf das schwache Volk setzte oder aber ein Mini plus Völkchen auf das schwache Volk setze.

    Gruß

    Martin

  • Ich würde es prinzipiell so handhaben, dass die Königin, die bleiben so, mit dem ASG von dem Ableger getrennt wird, damit da nicht gestiftet wird.

    Zusammenlegen geht jetzt sicher sehr gut. Die übrigen Waben des Ablegers je nach Inhalt und Zustand dem anderen zuhängen.

  • Normalerweise wandern die Bienen erst mal zur Königin, egal wo die grad sitzt. Ich würde die auch nicht umsiedeln, weg von ihren Schwestern. Ungewünschte Königin rausnehmen, Weiselunruhe abwarten und vereinigen.

    Wahrscheinlich sitzt das vereinigte Volk im Frühjahr in der oberen Zarge. Wenn nicht, ist es doch egal, ob du die obere oder die untere Zarge im Frühjahr wegnimmst.

  • Dann Königin aus dem Dadantableger raus (weil ja die nichtgewünschte, wie ich jetzt vermute) Weiselunruhe abwarten, Königin aus Miniplus einlaufen lassen (nur zu dieser Jahreszeit, nicht im Sommer) oder im Ausfresskäfig einhängen. Miniplus auflösen. Bienen daraus vor die Beute mit Einlaufmöglichkeit kehren.

    Verbleibende Brutwaben in anderes Mini hängen, falls vorhanden, oder drauf verzichten.

    Zwei Dadantableger kann man auch horizontal nebeneinander in einem Brutraum vereinigen.

  • Zwei Dadantableger kann man auch horizontal nebeneinander in einem Brutraum vereinigen.

    Zu meinem Verständnis : einfach in der gleichen Reihenfolge , wie sie in einer Beute hingen, in die

    andere einhängen, an die dort bestehende Waben Reihenfolge ? Ohne umsortieren von Brut- bzw.

    Futterwaben ?

  • Um diese Jahreszeit sollte beides gehen. Ich halte es aber für etwas Königin schonender es genau so zu machen, wie du beschreibst Die Völker, wie bisher angeordnet nebeneinander hängen. Die Bienen werden mit der gesamten Brut noch Richtung Flugloch wandern. Ich habe die Fluglöcher seitlich, nicht mittig. Die Zeit reicht noch um Ordnung zu schaffen bis zum Winter. Ich überlasse das den Bienen. Das Volk, das seine Königin behalten darf, würde ich ans Flugloch hängen.

  • Die Varianten hören sich gut an.

    Werde es morgen bzw Dienstag Abend durchführen

    Wobei es würde sicher auch gehen: Dadant am Stand wo die Mini Plus stehen stellen. Königin abdrücken. Und das Mini Plus dann mit Königin einlaufen lassen. Die Bienen stehen Luftlinie 3,5 auseinander