Überwintern auf Buchweizenhonig

  • Hallo Imkerfreunde, ich habe in meinen Völkern einen ordentlichen Eintrag an Buchweizen festgestellt (am Geruch). Stammt von den riesen Buchweizenfeldern vorm Ort. Natürlich hab ich auch schon Sirup gefüttert. Aber eignet sich Buchweizen zur Überwinterung?

  • ich habe keine Erfahrung bis jetzt mit Buchweizen , die Bienenweide hat zwar was drin, aber nicht so massiv. Problem der Spättrachten ist der Platz für Brut. Ich würde die Fütterung minimieren, und Platz schaffen, auch durch Honigraumgabe oder Einsatz leerer Waben und nach dem Buchweizen noch ein paar kg Sirup bis zum Zielgewicht, die sie ins auslaufende Brutnest stecken können zum alsbaldigen Verbrauch ohne Ausflug.

    Wie gesagt ist Blütenhonig.

    Viele Imker haben nur deshalb ein Problem, weil sie die Spättracht noch Schleudern wollen, deshalb kann nicht gefüttert und gegen Varroa behandelt werden- außer biologische Methoden wie TBE/Fangwabe.

    Ich habe mir folgenden Link gespeichert:

    Buchweizen Fluch oder segen - piratebee