Königinnensuche

  • Mit der Königinnensuche tue ich mich, und wie ich weiß auch viele andere Hobbyimker ein bißchen schwer. Deshalb folgende Frage: Wer hat Ratschläge um eine nicht gekennzeichnete Königin möglichst schnell zu finden ?


    Gerhard

  • Gerhard,
    ich habe es selbst nicht ausprobiert aber es soll 100 prozentig funktionieren:
    Man hängt in das Volk eine
    bestiftete Wabe eines fremden Volkes ein und wartet dann allerdings bis zu 2 Stunden. (Die Zeit weiß ich nicht mehr so genau)
    dann soll die Königin auf der fremdbestifteten Wabe rumlaufen.
    Gruß
    Hermann

  • Hallo Leute,


    das mit der fremden Brutwabe funktioniert - meistens zumindest. Ein anderer "Geheimtip" ist Deospray (bitte mal nicht an die Rückstände denken). Ein kleiner Sprüh Deo auf eine Brutwabe und binnen kurzem ist die Kö in der Nähe. Man sollte dieses Verfahren logischerweise nur anwenden wenns wriklich dringend ist und es narrisch pressiert. Ansonsten hilt nur üben, üben, üben ...

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Also, wenn ich eine Königin suche, egal ob gezeichnet oder nicht, dann schaue ich zuerst auf die Baurahmen. Wenn sie dort nicht ist schaue ich auf den Waben mit jüngster Brut, bzw. mit den stehenden Stiften nach. Spätestens jetzt habe ich sie.
    Ungeübte sehen sie in dem ganzen Gewusel meistens nicht. Wenn ihr die Waben ganz vorsichtig - und ich meine VORSICHTIG! - abstößt, bleibt die Königin mit ein paar Bienen auf der Wabe zurück und ist nun für jeden gut zu sehen. Das funktioniert, da die Königin wesenlich stärkere Beine und Fußkrallen als die Arbeiter und Drohnen hat.
    Aber wirklich nur ganz sachte mit den Waben umgehen, junge Brut verträgt keine heftige Erschütterung.
    Übrigens, wenn ihr eine Königin gefunden habt, merkt euch die Wabe auf der sie war. Die Königinnen der anderen Völker eures Standes sitzen zu 90% auf genau der selben Wabe oder auf einer in direkter Nachbarschaft. Warum das so ist, weiß ich nicht, aber diese Erfahrung mache ich immer wieder.
    --- Harry ---

  • Hallo, ich hätte da zu diesem Thema auch noch 'ne Frage:
    Wenn ich die Waben aus dem Kasten herausnehme, und sie in den Wabenknecht hänge, ist es dann möglich, dass die Königin zwischen den Waben auf dem Wabenknecht wechselt, oder bleibt sie dann immer auf der selben?

  • Hallo Bienenkönig!
    Die königin kann auch auf den wabenknecht wechseln, auffliegen oder hinunter fallen.
    Es ist am besten wenn du sie auf der wabe
    käfigst, so kann nichts passieren.
    Mit imkerlichem gruß
    Andreas