Pause zwischen zwei Ameisensäurebehandlungen?

  • Hallo zusammen,


    wegen den hohen Temperaturen konnten wir unsere Völker erst vor zwei Wochen mit Ameisensäure behandeln. Das hat auch wunderbar geklappt. Die Königinnen haben auch Brutpausen eingelegt. Nun in die letzte Behandlung erst eine Woche her. Und da die Temperaturen nun fallen und wir befürchten, dass sie ab Mitte September zu niedrig für eine effektive AS Behandlung sind, haben wir vor heute wieder zu behandeln.

    Nun haben wir aber Sorgen, dass die Völker dann ja sehr lange am Stück brutlos sind. Ist die Sorge berechtigt und wir sollten mit der zweiten Behandlung noch warten?

    Oder sollten wir lieber trotzdem heute die zweite Behandlung anfangen?


    P.S.: Ein Volk ist schon recht schwach und zeigte bereits Varoa-Schäden und bei insgesamt zwei Völkern sind sehr (!) viele Varoa gefallen bei der Behandlung...

  • Wenn du 85%ige nimmst' kannst du auch bei niedriger Temperatur behandeln. Muss man aber gut beobachten weil da natürlich mehr Gefahr für eine Überdosierung besteht. Das hat letztes Jahr Mitte September gut funktioniert. OS dampfen im Block wäre aber auch eine Alternative.


    Wenn sie aktuell brutfrei sind' könntest du aber auch noch mal OS sprühen.