Was tun mit dem Futter/Honig das anfällt beim Sonnenwachsschmelzen?

  • Haare kommen da keine rein - woher?

    Und in meiner Sammelgrube müssten die Ratten gut schwimmen können.

    Haare stand jetzt nur für die Entsorgung über den Badabfluss, Bei der Entsorgung in der Küche ergeben sich andere klebrige Kombinationen. Deine Sammelgrube ist in vielen Bundesländern gar nicht zulässig (Kanalisationsanschlusszwang!). Ich bleibe dabei, dass eine Entsorgung über Abwasser nicht gut ist. Du meinst, dass deine 5l Futterplörre nicht schaden, dein Nachbar zur Linken entsorgt sein Fritierfett und der zur Rechten seine Medizinreste. Abwasser bleibt Abwasser und keine Müllentsorgung. ( ralf_2 Deine Sammelgrube natürlich ausgenommen ;))

  • Blos gut, dass ich nich „in vielen Bundesländern“ wohne…

    Langsam wird mir auch klar, wie eine „Ökodiktatur“ funktionieren könnte.


    Mein Vorschlag an alle Bedenkenträger: Bitte nur gereinigtes Trinkwasser in den Abfluss.


    Grüße Ralf

  • Das ist eine etwas unfaire Diskussionsweise. Es wurde nie behauptet, dass garnichts in den Abfluss darf. Über die Futterreste kann man ewig streiten. Führt aber zu nichts. Für und wieder wurden ja bereits erörtert.

    Gruß,

    Christian