Hyperthermieverfahren

  • Danke :thumbup:


    edit: ach du liebe Güte! Ok - das google ich dann nochmal, wenn ich im Lotto gewonnen habe. Schade. Die Methode interessiert mich wirklich, aber wenn selbst das kleinste Gerät über 2.000 Euro kostet sprengt das das ohnehin gebeutelte Imkerbedarf-Budget bei weitem

  • Ich habe den mir geleistet bevor ich Bienen hatte, einfach weil ich wusste, dass ich nie mit Ameisensäure behandeln möchte und damals war er noch teurer. Inzwischen habe ich + - 18 Völker und habe es nie bereut.

  • Hallo,

    ich kenne mehrere Imker, die den Varroa Controller nach ihrer Aussage erfolgreich anwenden. Alle aus Österreich. In Graz, bei der Tagung der österreichischen Erwerbsimker 2019 habe ich mir die Anlagen angeschaut. Ich habe ohne eigene Erfahrungen damit, den Eindruck, dass die Sache funktioniert. Die Argumentation der Hersteller empfinde ich einleuchtend.


    Die Imker, die ich kenne und die damit erfolgreich arbeiten sind alle seriös und sachlich. Die Frage der Wirtschaftlichkeit und des Zeitaufwandes im Vergleich zu anderen Verfahren kann ich nicht beantworten, da ich keine eigenen Erfahrungen habe. Meine aktuelle Einschätzung ist die, dass das Verfahren relativ zeitaufwendig, nicht ganz billig, aber erfolgreich ist.

    Gruß Bernd http://www.hommel-blechtechnik.de

    "Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel."

    (Bertrand Russel, englischer Philosoph und Mathematiker 1872 - 1970, Nobelpreis für Literatur 1950)

  • Ich hol das Thema mal nach oben. Mein Mann erzählte mir gerade von einer Doku die er gesehen habe, wo ein Imker seine Bienen mit einer Wämeplatte gegen die Milben behandelt. Gibt es da inzwischen konkrete Geräte für, oder ist das immer noch Selbstgebasteltes?

    Vielleicht, hat dein Mann eine Doku über Brunners vatorex gesehen......Eine Kurzdoku, lief gestern im Fernseher.....googeln nach vatorex.


    Lg Sulz.

  • Ja, das wird es gewesen sein - danke Sulz. Das ist zwar günstiger, muss aber, wenn ich das richtig sehe, für jede Beute gekauft werden. Eine tolle Methode, so ganz ohne Chemie etc. Das gucke ich mir mal genauer an.