Nach TBE bin ich im Augenblick etwas ratlos!

  • Hallo,


    könntest Du für die Anfänger wie mich mal Deinen verwendeten Ablauf posten? -

    da ich zur Zeit schon so viel Threads über TBE gelesen habe bin ich bereits ziemlich verwirrt, Mittelwände und/oder Lehrrähmchen, Fangwabe einmal/zweimal entnommen, TAM behandeln ja/nein ... grübel grübel. Dann die lokalen Imkerkollegen, die sagen alle sollen gleichzeitig mit AS behandeln.


    Wie war bei Dir jetzt der bisherige Ablauf ?

    Tag 0: TBE mit Gabe von neuen MW

    ab wann gefüttert

    Tag 9?: Fangwabe entnommen ?

    Tag 13? OX Behandlung, weitere Fangwabe mehr entnommen ?


    Grüße,

    Klaus

  • Schema totale Brutentnahme mit Ablegerbildung.pdf


    Es gibt natürlich mehrere Wege der totalen Brutentnahme. Hier habe ich meinen Weg, so wie ich diesen beschritten habe, im Dadant-System aufgezeigt.


    Dieses Schema habe ich mir nicht ausgedacht, sondern auf einer Fortbildung mit Guido Eich vom LAVES Celle gesehen.


    Sollten noch Fragen hierzu bestehen bitte melden.

    Grüße von der Nordsee, aus Cuxhaven
    Bernhard

    Imkern ist kein Hobby - imkern ist eine Lebenseinstellung!<3

    Negative Handlungen werden erst dann zu Fehlern, wenn man sie wiederholt, - bis dahin sind es Lernprozesse die einen weiterbringen sollten.;)

    Einmal editiert, zuletzt von Cuximker ()

  • SpectrumP


    Hallo Klaus,

    ich habe diese Prozedur bis jetzt auch das erste mal gemacht. Mit der Bienenhaltung habe ich im letzen Jahr/Juni begonnen.

    Ich habe für mich diese Methode gewählt, weil sie für mich:
    1. nachvollziehbar ist
    2. praktikabel ist

    3. ich so meine Ablegerbildung mit der Abnahme der Honigräume zum Abschleudern praktizieren konnte.

    Wer keine Ableger bilden möchte, kann die Bienen aus der Brutscheune (ehemals Bienen aus dem Honigraum) nach auslaufen der alten Brutwaben, auch wieder mit den Bienen auf den neuen Mittelwänden wiedervereinen. Das werden dann extrem starke Völker!

    Meine gebildeten Ableger sitzen mit den bis jetzt ausgelaufenen Bienen der alten Brutwaben schon auf 7 Dadant Brutraumwaben.
    Die Bienen, welche ich auf neue Mittelwände gesetzt habe, besetzen mitlerweile aber auch bis zu 7 Rähmchen.
    Weil ich meine Völkerzahl sowieso aufstocken wollte kommt mir dieses System gerade recht.


    Gruß
    Bernhard

    Imkern ist kein Hobby - imkern ist eine Lebenseinstellung!<3

    Negative Handlungen werden erst dann zu Fehlern, wenn man sie wiederholt, - bis dahin sind es Lernprozesse die einen weiterbringen sollten.;)