Honig Ertrag

  • Hallo Imkerkollegen,
    Mich würde mal interessieren wie die D u r c h s c h n i t t l i c h e Honigerträge bei Euch so sind ?
    Wichtig ist daß Ihr mal Binenrasse, Rähmchenmaß, Wanderung oder Stationär und Umgebende Flora mal angibt (Art der Tracht).


    Vielen Dank im Voraus an alle.

  • A ja,
    scheint so als würde niemanden was Ernten... Verstehe das nicht manche Imker der zu 100 % von seine Betriebsweise überzeugt ist und dies bei jede sich bietende möglichkeit Darstellt müsste doch hier auch mal was Antworten.


    Aus dieser Befragung könnte (wenn Erlich beantwortet) jeder was für sich lernen.


    MfG
    Dante

  • Hallo, Bauer,


    warum ist das so wichtig für dich ?
    Also: Durchschnitt von 10 meiner Völker aus der Leistungsprüfung 2001:
    44,11 Kg !
    Bestes :51.6 Kg
    Schlechtestes: 24,7 Kg
    Standort: Waldlichtung
    Geographie: 350m ü.NN
    Frühtracht: besch ...
    Sommer/Spättracht: super
    Wanderung: nein
    Beuten : Segeberger DN
    Absperrgitter: nein
    Bienen: a.mellifera carnica


    Wie es wohl dieses Jahr läuft ?


    Grüsse aus dem Nordsaarland


    Michael


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Michael am 2002-03-16 19:17 ]</font>

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo Imkerkollegen,


    ich denke, daß eine Diskussion über die Menge des Honigertrages pro Volk und daraus entstehende Folgerungen nur Sinn machen, wenn man von gleichen Voraussetzungen ausgeht. So unterscheiden sich schon die Erträge in meinem Vereinsgebiet wesentlich, da nicht alle die gleichen Voraussetzungen haben. So sitze ich z.B. mitten in einem Rapsgebiet und kann aus dem vollen Schöpfen, währnd andere irgendwo im Wald stehen, auf etwas Waldtracht hoffend ihre Ausbeute aus den Himbeeren ziehen.

    Mit freundlichem Imkergruss
    Dieter Luft

  • Hallo Bauer


    denke, viele haben Probleme mit dem Vergleich. Klar, die Trachtlage ist ausschlaggebend aber keiner will "zu wenig" ernten. Dann kommen sofort die Gurus und lächeln mitleidig über die arben Hobbyimker.
    Gruss
    Hans