Standortfrage

  • Rührend, wie Ihr Euch um Eure Kleintiere sorgt. Aber macht bitte nur nicht den Fehler, mal für 100++€ eine Analyse auf PSM einschl. Fungiziden in Auftrag zu geben. Im nassen Jahr 2017 wurden die in unserer Region wohl "reichlich" gespritzt (in die Rapsblüte ist zugelassen), im trockenen Jahr 2018 wohl weniger. Aber der typische sparsame "Hobby"imker sagt sowieso "Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß".

    Karl

    Etwa 12 Völker auf Dadant an etwa 4 Standorten. "Bienenrasse":roll:: Bunte Mischung aus Carnica und Buckfast.

  • Sorgen sollte man sich immer wenn man Tiere hält!

    Gute Nachbarn sind nicht mit Geld aufzuwiegen. Ein nettes Wort und Interesse an dem was der andere macht.

    Wir ernten ohne den Acker zu bestellen!

    Daran sollte dann und wann gedacht werden.

  • Bicaya z.B., zur Blütezeit, aber nicht zur Bienenflugzeit.

    Nö. Bayer empfiehlt mittlerweile, es nicht zur Bienenflugzeit in der Blüte anzuwenden. Vorgeschrieben ist es nicht, man darf.


    Das nichts über ein Gepräch zwischen Imker und Ackerbauern geht, steht außer Frage.

    Der Neid hängt am Stacheldraht in des Imkers Hosentasche!

  • Also die "LPG" hier möchte gerne meine Bienen auf ihrer Hoffläche stehen haben. Bauern mögen in aller Regel die Imker und ich ernte gerne Rapshonig und Kornblume funzt meistens gut. Zudem gibt es 20ha pro Betrieb Blühfläche, Pollen satt...

    Grüßt Eure Landwirte :*

    Wiebke

  • Also die "LPG" hier möchte gerne meine Bienen auf ihrer Hoffläche stehen haben. Bauern mögen in aller Regel die Imker und ich ernte gerne Rapshonig und Kornblume funzt meistens gut. Zudem gibt es 20ha pro Betrieb Blühfläche, Pollen satt...

    Grüßt Eure Landwirte :*

    Wiebke

    Das ist so!😘😘😘

  • Wenn ich Landwirt wäre, und da käme so ein Imker im Einklang mit dem Kosmos, Kräutertee und Aluminiumhut, der mir erzählen will, wie mein Betrieb mit 1000 ha, 300 Milchkühen und modernster Raupentechnik laufen soll, täte ich auch die Hunde loslassen. 8)

  • Hallo zusammen,

    ich hänge mich auch noch kurz mit ein.

    Hier am Bodensee ist alles und ich meine wirklich alles voll mit Obstplantagen.

    Vor Kurzem hat erst jemand im Verein gesagt, dass etwa 80% der Völker direkt in Plantagen stehen.

    Natürlich gibt es hin und wieder den Verdacht auf einen Spritzschaden aber generell stehen unsere Völker wohl immer top da.


    Grüße Heiko

    Nicht das Leben ist das höchste Gut, sondern ein gutes Leben.
    Sokrates
    (469-399 BC, Griechischer Ethiker und Philosoph)