Wo bleiben die Hummeln?

  • Woran erkennst du diese?

    Ihr Verhalten war nicht arbeiterinnentypisch: Eine suchte nach irgendeinem Schatz im Buchsbaum und krabbelte aufgeregt herum.

    Zudem war sie weitaus größer und pelziger als die Arbeiterinnen. Allerdings weiß ich nicht, wie Drohnen der Erdhummel aussehen🤔

  • In unseren Hummelnestern ist nix mehr außer der Wachsmotte.
    Es flogen über die letzten 2 Monate nur karg Arbeiterinnen.

    Ich weiß auch nicht, was da los ist

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hallo DeinDilemma ,

    das könnten Kuckuckshummelköniginen sein , diese sind jetzt unterwegs um in Hummelkolonien

    ihrerArt einzudringen .

    Diese sind jetzt auch suchend unterweg`s um Nester zu finden und einzudringen !!!

    Die Kuckucksköniginen sind noch ein bisschen größer und besser gepanzert als

    Hummelköniginen , es kommt oft zum Kampf in dem die Hummelkönigin den kürzeren zieht ,

    und abgestochen wird um selbst Eier zu legen .

    Mal ein bischen Info , sehr interesant !!!


    https://www.hummelfreund.com/a…mmeln/waldkuckuckshummel/


    Grüße,


    Bertram

  • Bei uns im Garten gibt`s Garten-oder Erdhummeln (kann ich nie so recht auseinanderhalten), nicht ganz so viele wie letztes Jahr, dafür viele Steinhummeln, dazu Acker- Baum- und Wiesenhummeln. Plus jede Menge verschiedene Wildbienenarten. Bin jedesmal wieder entzückt :-)


    VG

  • Seit einer Woche sehe ich nun doch öfter einmal eine Hummelkönigin.



    Irgendwie bin ich von den dicken Brummern immer fasziniert und es juckt mir in den Fingern sie zu zu fotografieren, was natürlich ab und an mal das Augenrollen meiner Weisel hervorruft.


    Liebe Grüße Bernd