Rähmchenmaß Schweier

  • Hallo Imkerfachleute!
    Von einem älteren Imker kann ich im Frühjahr günstig Völker auf Schweier- Rähmchen bekommen.
    Da meine anderen Völker auf Normalmaß gehalten werden, möchte ich die Schweier- Völker umstellen.
    Damit ich mir überlegen kann, wie das wohl am besten geht, müsste ich die Maße der Schweier- Rähmchen wissen.
    Wer kann mir dabei helfen?


    Den Imker kann ich momentan nicht fragen, weil er krank ist.


    Danke für Eure Antworten
    Franz

  • Hallo Imkerfachleute!
    Von einem älteren Imker kann ich im Frühjahr günstig Völker auf Schweier- Rähmchen bekommen.
    Da meine anderen Völker auf Normalmaß gehalten werden, möchte ich die Schweier- Völker umstellen.
    Damit ich mir überlegen kann, wie das wohl am besten geht, müsste ich die Maße der Schweier- Rähmchen wissen.
    Wer kann mir dabei helfen?


    Den Imker kann ich momentan nicht fragen, weil er krank ist.


    Danke für Eure Antworten
    Franz

  • Sehr geehrter Herr Franz,
    gerne gebe ich Ihnen die Schweiermaße weiter, die ich aus dem Buch von Herrn Kies, Bauanleitung für das Zander Maß, entnommen habe:
    Schweiermaß alt: 27,2 x 27,2 cm
    Schweiermaß neu: 34 x 26 cm
    Was für ein Maß Sie nun genau erhalten, müssen Sie noch selbst herausfinden. Leider passt keines in der Höhe in Normalmaß rein.
    Wenn Sie bastlerisch begabt sind, können Sie vielleicht einen "Adapter" bauen und den Schweierkasten auf Ihren Normalmaßkasten aufsetzen, um zu warten bis die Bienen umgezogen sind.
    Noch was ganz anderes: ich war einer derjenigen, welcher die Aufhebung der Anonymität im Stammtisch immer wieder gefordert hat. Ich bin sehr froh, dass der neue Stammtisch eine Lösung gefunden hat, an die sich auch die meisten halten. Vielleicht können Sie Ihr Profil auch dahin ändern, wenigstens Ihren Wohnort anzugeben. Vielleicht sind sie ja ganz in meiner Nähe! Ich wäre Ihnen sicherlich nach besten Kräften beim Lösen Ihres Problems behilflich.


    mfg
    Werner Egger

  • Sehr geehrter Herr Franz,
    gerne gebe ich Ihnen die Schweiermaße weiter, die ich aus dem Buch von Herrn Kies, Bauanleitung für das Zander Maß, entnommen habe:
    Schweiermaß alt: 27,2 x 27,2 cm
    Schweiermaß neu: 34 x 26 cm
    Was für ein Maß Sie nun genau erhalten, müssen Sie noch selbst herausfinden. Leider passt keines in der Höhe in Normalmaß rein.
    Wenn Sie bastlerisch begabt sind, können Sie vielleicht einen "Adapter" bauen und den Schweierkasten auf Ihren Normalmaßkasten aufsetzen, um zu warten bis die Bienen umgezogen sind.
    Noch was ganz anderes: ich war einer derjenigen, welcher die Aufhebung der Anonymität im Stammtisch immer wieder gefordert hat. Ich bin sehr froh, dass der neue Stammtisch eine Lösung gefunden hat, an die sich auch die meisten halten. Vielleicht können Sie Ihr Profil auch dahin ändern, wenigstens Ihren Wohnort anzugeben. Vielleicht sind sie ja ganz in meiner Nähe! Ich wäre Ihnen sicherlich nach besten Kräften beim Lösen Ihres Problems behilflich.


    mfg
    Werner Egger

  • Hallo lieber Franz,


    vielleicht eine Anmerkung. Es ist sicher nicht schlecht wenn du dir die Arbeit mit dem herumbasteln sparst. Mein Tip, versuche die Völker mit dem alten Kasten (leihweise) zu bekommen. Du kannst dann nach dem Abschleudern ganz leicht das Volk auf dein Wabenmaß abkehren ("komplette Kunstschwarmbildung"). Die Brutwaben kannst du zusammen in einen Kasten hängen und auf ein anderes Volk stellen (auch zur Verstärkung). So stellst du sicher, mit neuem Wabenbau in den Winter zu gehen und handelst dir kein Krankheitspotential durch alte Waben ein.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space