Kornblume 2018

  • Howdy Kollegen!


    Trotzdem es bei mir im Gebiet leider keine Äcker mit Kornblumen gibt, interessiert mich trotzdem die Entwicklung dieser.


    Wie siehts dieses Jahr bei euch aus? Werden die Kornblumen in den Äckern mehr im Vergleich zu den letzten Jahren?

    Kornblume soll ja eine Pflanze sein, die sich besonders schnell an die/das Herbizid/e gewöhnt.

    Wäre ja ein Traum, wenn man die Völker in einigen Jahren nach dem Raps einfach stehen lassen kann. *-*


    Habe nur an meinem Rapsstand, der jetzt abgeblüht ist ein paar Kornblumen am Rand gesehen. Da ist er wohl mit dem Herbizid nicht bis ganz an den Rand gefahren.


    Erzählt mal!


    Beste Grüße,

    Luis

    Mikrowellen-Essen aus biologischem Anbau lässt uns nur so leise aufstoßen, dass sich niemand belästigt fühlt.


  • Vorsicht mit Kornblumen auf konventionellen Flächen.


    Google mal Glyphosat und Kornblumenhonig

    Bei Raps sollte es kein Problem geben.

    Problem ist nur auf solchen Flächen die brach lagen und für die Vorbereitung zur nächsten Aussaat alles totgespritzt wird.

    Oder bei Getreideflächen zum Reif spritzen (Sikkation ?) Sorry, bin kein Landwirt:(

    Ich habe bei uns aber noch keine gesehen. Dauert aber sicher nicht mehr so lange.

  • Seh ich auch so. Die Kornblume im Raps, da gibt es keine Probleme, weil da nicht mehr gespritzt wird, bei den Getreideflächen sieht das anders aus. Da sieht man nach der Spritzung das die Blüten einen Knacks weg haben.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)