Wie lange können Bienen vor dem Kunstschwarm Weisellos sein?

  • Hallo,


    irgendwie habe ich gerade einen Knoten im Kopf und steh auf dem Schlauch.


    Ich fahre am Wochenende zu meinem Wanderstand und möchte bei der Ernte gleich


    Bienen für Kunstschwärme entnehmen. Wie schnell müssen die Kunstschwärme erstellt werden?


    Schadet es wenn die Bienen einen oder ggf. zwei Tage ohne Königin sind?


    Herzlichen Dank für eure Mühe.


    Gruss Joachim

  • Der Haufen Bienen sollte nicht lang ohne Kö sein. Max zwei Stunden, dann sollte eine Kö zugegeben werden, alles andere ist Mist!


    Warum sollen die Bienen denn so lange ausharren, was ist dein Vorhaben?

  • Hi,


    danke für die Antworten. Mein Wanderstand ist In Brandenburg. Alleine die Fahrt dauert


    einige Stunden. Dazu noch die Erntezeit und ggf. eine Übernachtung.


    Aber dann lasse ich es besser und erstelle die Schwärme nach der letzten Ernte.


    Diese findet zuhause statt. Wäre halt eine Gelegenheit gewesen die Völker zu


    schröpfen.


    Gruss Joachim

  • Hallo Jaoachim, nimm doch die Königin direkt mit. Die kommt direkt in den Kunstschwarm rein.

    Bis bald

    Marcus

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)

  • Ja mach die KS Erstellung doch vor Ort. Nimm eine leere Kiste mit MW mit, die Kö im Ausfresskäfig dazwsichen, BF rauf und Honigräume über die leere Kiste mit neuer Kö. rase hatte mal geschrieben, dass er noch Futterteig in die leere Kiste gibt. Ob das jetzt alle oder die meisten Bienen aus dem HR in die neue Brutzarge zu wandern veranlasst, bin ich mir nicht sicher, trägt aber sicher zur Beruhigung bei und auch eine bessere Annahme der Kö. Und wenn sie noch nicht alle in der neuen Kiste sind, nimmst du den Stapel einfach so komplett mit, wenn es dein Fuhrpark erlaubt.


    Viel Erfolg

  • ......, wenn es dein Fuhrpark erlaubt.


    Viel Erfolg

    Hi,


    das ist an der Idee der Knackpunkt. Leider wird das Auto schon voll mit Honigräumen.


    Lediglich die 6 Transportboxen für die Schwärme passen noch rein.


    Ich bin mir auch noch nicht sicher ob ich 4 oder 6 erstellen kann.


    Daher wollte ich die Königinnen erst nach der Rückkehr aus dem Kieler nehmen.


    Aber wahrscheinlich ist es doch besser diese direkt mitzunehmen.


    Danke für die Hilfe.


    Gruss Joachim

  • Wenn die Bienen ein Wabenstückchen mit jüngster Brut dabei haben, leiden sie auch nicht. Und das könntest Du nach 2 Tagen entnehmen.


    Gruss

    Ulrich

  • Königinnen vorbereiten im Zusetzkäfig mit Begleitbienen, dann kann nichts mehr schief gehen, so werden sie ja auch verschickt. Da weisst du auch vorher genau, wie viele Kunstschwärme tatsächlich erstellt werden sollen.

  • Moin, moin,


    um diese Zeit kannst Du die KS ja auch kleiner machen, wenn da doch weniger Bienen übrig sein sollten...


    Gruß Clas

    "Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

  • Moin, moin,


    um diese Zeit kannst Du die KS ja auch kleiner machen, wenn da doch weniger Bienen übrig sein sollten...


    Gruß Clas

    Wie groß würdest Du sie "um diese Zeit" = zurzeit mindestens machen?


    Danke, Gruß, Jörg

    Eine Fischsuppe aus einem Aquarium zu machen, ist leichter als ein Aquarium aus einer Fischsuppe.

  • Für ein Mini sind jetzt noch 200 g ausreichend. Für einen KS für Dadant würde ich 1 Kg nehmen.

    Auf Futter achten, auch zu viel ( Nektar) ist nicht förderlich.


    Gruss

    Ulrich