Völkerverkauf, gekauft wie gesehen ?

  • Hallo, der Käufer will noch mal die Königin suchen. Der Vorschlag von Melanie finde ich gut.

    Königin X

    offene Brut x

    Faulbrutfrei, steht ja im Gesundheitszeugnis

    Es gibt leider keine dummen Menschen, manche sind vorher schlau, andere nachher.

    Bis bald

    Marcus


    PS: Sowas hatte ich schon mal, Suzuki Geländewagen verkauft. Der sah wüst aus, vom Rost. Junges Pärchen kam, mein Vater meinte noch, wir stellen ihn in die Garage wegen dem Licht. Neeee ich habe ne Maglite meinte der Mann, habe ihm alles gezeigt. 2000 DM bezahlt.....

    Am nächsten Tag der Anruf, der sähe ja im hellen verheerend aus, ob wir ihn für 1500 DM zurückkaufen wollen.....fand ich gut.

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)

  • Ich käfige die Königin und hänge sie in die neue Beute. Mache ich bei Fremden immer. Da kann es keine Diskussionen geben, und sie kann auch nicht beschädigt werden.

    Streitwert wäre auch nur der Wert der Königin.

    Die verlangten 70 Euro zeigen schon, dass der Typ nicht koscher ist.

    Wenn ich bei Aldi was reklamiere, muss ich die Ware auch zurück bringen.


    Also 100 Euro cash und das Volk zurückbringen, wäre auch mein Angebot.


    Gruss

    Ulrich

  • Hallo Rase, zurücknehmen geht nicht, die kamen von 150 km weit her

    bei 150km Entfernung, so auf dem Rücksitz, kann ja schon mal eine Königin hopps gehen oder?

    Sind halt Lebewesen, bienengerecht ist was anderes ,... Pech! Aber das dann über den Preis drücken zu wollen ist doch schwachsinnig.

  • Hallo, der Käufer will den kompletten Kaufpreis zurück, ich könnte mir die Bienen abholen.

    Ich bin persönlich bereit 30€ zurück zu überweisen, wie schreibe ich das jetzt am besten, damit es nachher nicht als Schuldeingeständnis gewertet wird ? Hier die super Email"

    "

    Wir waren 5 Stunden am Sonntag mit dem Auto unterwegs. Das war also echt ein Aufwand für mich.

    Das liebste wäre mir, Du holtest es hier ab und ich bekomme die 110 € wieder. Wenn man den bei mir entstandenen Schaden berechnet, weil ich noch 5 Stunden Autofahrt hatte, sollte ich wirklich den kompletten Preis zurückbekommen.

    Der Ableger war mit 110 € übrigens nach Ansicht des Bienesachverständigen meines Vereins in der Größe sowieso viel zu teuer. Für 110 € hätten es 6 volle Brutwaben sein müssen, nicht drei, auf denen nur eine Handteller-große Brutfläche ist."

    Bis bald

    Marcus

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)

  • Hallo Marcus,


    aus meiner Sicht wird der Käufer so oder so unzufrieden sein.


    Egal wie du reagierst. Bei lebenden Tieren ist der Umtausch oder


    auch die Nachbesserung in meinen Augen eh ausgeschlossen.


    Wenn es zu teuer war, warum hat er dann gekauft? Man informiert sich


    doch vorher.


    Gruss Joachim

  • War es seine Entscheidung, bei dir zu kaufen?
    Dann ist der Transport sein Aufwand, und kein Schaden.


    Wurde er gezwungen einen zu hohen Preis zu zahlen?

    Dann ist es seine Entscheidung, und kein Schaden.


    Die €30,- entsprechen ungefähr dem Preis einer überwinterten Königin. Wenn Du glaubst damit weiteren Ärger vermeiden zu können dann kannst Du das ausdrücklich "als Goodwill und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht" anbieten.
    Allerdings würde es mich nicht wundern, wenn dadurch/danach noch weitere Forderungen kommen.

  • Allerdings würde es mich nicht wundern, wenn dadurch/danach noch weitere Forderungen kommen.

    Hallo Ralph, das befürchte ich auch, nur wie formuliert man das , nicht dass es ein Schuldeingeständnis ist. Einer hatte vorher die Beuten gebracht, die habe ich morgens verschlossen, er hat die Bienen geholt und ist voll zufrieden. Der hat die Bienen vorher gar nicht gesehen. Wenn der sich beschwert hätte, dann hätte ich es noch verstanden, der war auch nur 20 km weit weg.

    Wenn der "Bienensachverständige" meint der Preis wäre zu hoch, wieso kann er denn nicht liefern ? Leute gibt es....

    So, Angebot ist weg, mal sehen was passiert. Haltet Chips und Cola bereit:O)

    Bis bald

    Marcus

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Marcus Göbel ()

  • Hallo und prompt kam die Antwort:

    Das ist wirklich die Höhe! Ich habe bei Dir gar nicht kontrolliert! Wir sind davon ausgegangen, dass Du uns etwas Korrektes verkaufst. Du kannst mir die 30 € anrechnen für die drei kleinen Brutwaben. Aber ohne Königin ist das kein Volk und du hast Dein Geld nicht zu Recht verdient.
    Ich erwarte, dass Du mir 80 € zurückverweist. "

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)

  • Ich würde noch einmal auf das Angebot der kompletten Rücknahme hinweisen. Wenn dieses Angebot nicht angenommen wird würde ich gar nichts mehr machen und auch auf weiter Korrespondenz nicht weiter eingehen. Das Angebot der Rücknahme ist doch schon großzügig. Immerhin bist Du damit bereit den Schaden der verloren gegangenen Königin zu tragen. Wer 5 h für einen Ableger fährt hat offensichtlich nicht allzu viel Erfahrung und das dafür bist du doch auch nicht verantwortlich. Am wahrscheinlichsten ist die Königin doch wohl auf der langen Autofahrt drauf gegangen. Und wenn da offene Brut war sind die eh schon dabei eine Königin nachziehen. Kenn ich von mir selber - man kauft was und siehts nachher irgendwo billiger; aber auf die Idee die Schuld für meine Doofheit anderen zu geben bin ich bisher nicht gekommen. Ich würde weiter Forderungen einfach ignorieren! Was soll passieren!

  • Hallo und prompt kam die Antwort:

    Das ist wirklich die Höhe! Ich habe bei Dir gar nicht kontrolliert! Wir sind davon ausgegangen, dass Du uns etwas Korrektes verkaufst. Du kannst mir die 30 € anrechnen für die drei kleinen Brutwaben. Aber ohne Königin ist das kein Volk und du hast Dein Geld nicht zu Recht verdient.
    Ich erwarte, dass Du mir 80 € zurückverweist. "

    Hi,


    - wieso hat er nicht kontrolliert? Hätte er ja machen können.

    - Du hast was korrektes verkauft, wenn er das anders sieht, seine Sache.

    - Die Königin war dabei, wenn sie unterwegs oder danach verlustig geht, seine Sache.

    - erwarten kann er viel, ich wäre jetzt richtig bockig.

    - Du hast zwei Kulanzangebote gemacht, mehr kann er nicht erwarten.


    Gruss Joachim

  • Moin Marcus.

    Ich verkaufe seit einiger Zeit Sportartikel auf Amazon und EBay. Ich erlebe regelmäßig wie unverschämt und dreist einige Kunden sind.


    Was beim Verkauf schief gelaufen ist weißt du ja mittlerweile selber und kannst es in Zukunft anders machen. Jetzt ist es halt so gelaufen.


    Ich kann dir nur raten was einige Vorgänger schon gesagt haben:


    Ist der Kunde nicht zu Frieden, darf er dir gerne die Ware zurück bringen und bekommt den Preis erstattet.


    Ist er dazu nicht bereit, hat er pech. Du bist ja kein gewerblicher Bienenzüchter und verkaufst 1000 Völker im Jahr oder? Da kann der Käufer schon zufrieden sein das du das Volk zurück nimmst.


    Auf jeden Fall merken und an den nichts mehr verkaufen, die ganze Angelegenheit kommt unseriös rüber.


    Mach dir nicht zu viel Stress damit, sowas kann vorkommen ✌🏼


    Gruß Dominic

  • Hallo er legt noch mal einen nach:

    "Es ist ja nicht so, dass die Königin auf der Autofahrt verschollen ist, es ist ja am Mittwoch schon keine offene Brut mehr darin gewesen! Und am Donnerstag nur noch 5 Zellen offene Drohnenbrut. Das heißt eindeutig, dass wir das Volk bereits ohne Königin bekommen haben."


    Heideimker, ich mag das Volk nicht mehr nach 6 Tagen zurücknehmen.

    Es war ja der eine Dadantkäufer, der hat bestellt, leere Kiste gebracht und abgeholt. Dem seine Bienenmutter wollte im Januar vielleicht 2 xZander, dann doch nicht. Zander waren weg, und der Mann ist auch zufrieden.

    Danach der Hilferuf von der Bienenmutter, ob ich noch Völker habe, Maß egal, Hauptsache Bienen.......scheinbar Totalverlust.

    Die Sache ärgert mich hier sehr, ich könnte platzen.


    Bis bald

    Marcus

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Marcus Göbel ()

  • Nicht ärgern und Mails lesen sondern bei dem schönen Wetter besser raus zu deinen Bienen! Ich würde sofort jede weitere Kommunikation einfach einstellen - das wird doch eh nichts mehr.


    Ich danke Dir für die Erfahrung die Du mit uns teilst, werde daraus lernen und für mich wenn ich nächstes Jahr Völker abzugeben habe ein Übergabeprotokoll erstellen.


    Und jetzt raus in die Sonne!

  • Nicht ärgern und Mails lesen sondern bei dem schönen Wetter besser raus zu deinen Bienen! Ich würde sofort jede weitere Kommunikation einfach einstellen - das wird doch eh nichts mehr.

    Hallo Schnobo, und dann steht irgendwann die Polizei bei mir vor der Tür.

    In der Sonne war ich schon, zu lange, Sonnenbrand, lach

    Bis bald

    Marcus

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)