Schwarmsaison_2018

  • Ich erkläre die Saison 2018 für eröffnet und sage voraus, daß es bedingt durch die Kombi von zu später HR-Gabe und dem explosiven Frühling eine Rekord-Saison werden wird!


    Wer ist der erste? Bestifte Zellen gibt es, ich sage noch vor Wochenfrist fällt irgendwo der erste Schwarm!


    😇


    Beste Grüße,

    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Pah, wer soll denn da dagegen halten?


    In einem meiner Völker sind erste Drohnenecken seit 10 Tagen verdeckelt. Die Uhren ticken laut!


    Gruß, Jörg

    Eine Fischsuppe aus einem Aquarium zu machen, ist leichter als ein Aquarium aus einer Fischsuppe.

  • Noch ist es hier nicht so weit. Es hat auch Vorteile, wenn der Norden erst so langsam aus dem Knick kommt... Hier fangen sie gerade an, die frisch gebauten DR zu bestiften.

  • Pollen ohne Ende, kein Platz, verschlafene Imker. Und huuuuuuiiii, ein Erlebnis!


    :)

    Was wäre dein Ratschlag bei zu viel Poleneintrag? Das Problem hab ich zwar noch nicht, aber wenn ums Brutnest zu viel Polen ist und die Kö kaum noch Platz hat, würde ich auch ziemlich Ratlos hinter der Kiste stehen.

  • Ich habe auch schon verdeckelte Drohnenecken bei meinen Völkern am Sonntag bei der Kontrolle gesehen. Allerdings bisher Pollen nur auf den äußeren Waben neben der FW.

    Das kann sich jedoch täglich ändern, da sie im Moment wild am sammeln sind.


    Liebe Grüße Bernd

  • Pollen ohne Ende, kein Platz, verschlafene Imker. Und huuuuuuiiii, ein Erlebnis!


    :)

    Was wäre dein Ratschlag bei zu viel Poleneintrag? Das Problem hab ich zwar noch nicht, aber wenn ums Brutnest zu viel Polen ist und die Kö kaum noch Platz hat, würde ich auch ziemlich Ratlos hinter der Kiste stehen.

    Tut mir leid, ich kann es nicht lassen:


    Um politische Spannungen in diesen schwierigen Zeiten zu verhindern stifte (har har) ich zwei "l".


    Nichts für ungut und beste Grüße


    Peter


    Peter

  • Gestrige Kontrolle zeigte schöne Drohnenwaben - die Honigräume füllen sich und ich musste tatsächlich bei einigen Völkern schon den zweiten HR aufsetzen.

    Bei zwei Völkern Honig im Drohnenrahmen - schlechtes Zeichen... und vereinzelte Spielnäpfchen

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Um Polen mach ich mir zwar keine Sorgen, ;) aber seit Ostern stiften die Kös wie doll. Da werden die Völker ab dem Wochenende "explodieren". Sieht aber auch aus, als wird genug Arbeit für alle da sein...

  • Drohnenwabe war bei mir nach 3 Tagen ausgebaut und nach 7 Tagen komplett bestiftet. Die Völker geben jetzt mächtig Gas sind aber 2-3 Wochen hinterher. Gestern auch in einem meiner Zandervölker die ersten Spielnäpfchen gesehen, aber noch nicht bestiftet.


    Gruß Chris