Arbeitsteilung

  • Liebe Imkerinnen und Imker,


    beim Fotografieren an Weidenblüten habe ich gestern eine für mich neue Entdeckung gemacht und würde diese gerne mit euch teilen:


    Die Arbeiterinnen an der Weide machen Arbeitsteilung. Die einen fliegen recht flott von Blüte zu Blüte und sammeln Pollen. Die anderen bleiben sehr lange an einer einzelnen Blüte und holen sich Nektar.


    Ich bin darauf gestoßen, weil ich gerne ein schönes Bild von Biene mit Pollenhöschen auf einer Weidenblüte machen wollte. Leider waren diese immer sehr schnell wieder weg, bevor Licht und Kameraeinstellungen gepasst haben. Die statischeren Nektarholerinnen waren leider ohne gelbes Höschen.


    Ist das für euch ein alter Hut? Habt ihr das auch an anderen Pflanzen beobachtet?


    Grüße vom Apidät


  • Seeley schreibt, dass ca. 90 Prozent der Bienen nur Nektar oder Pollen sammeln.


    Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Ist mir auch schon aufgefallen. Dachte mir aber, dass das normal ist.

    Wenn ich mir beim Wandern mittags den Bauch richtig voll schlage, muss meine Frau auch immer den Rucksack tragen, weil es sonst zu schwer wird:lol::lol::lol: