Wann Brutraum erweitern?

  • Hallo Kikibee,

    die Vielfalt habe ich nicht angezweifelt.

    Zumindest nicht die der Beuten.

    Die eigene Ansicht zu einem Thema, und jeder hat seine, ist ohne Hintergrundwissen nicht einfach einordenbar.

    Eine Bitte: Mehr Toleranz!

    Und es muss nicht immer sarkastisch ausfallen wasgesagt werden muss.

    Gruß

    Harald

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • Halte Dich vor allem an die Empfehlungen Deines Imkerpaten,dann wirst Du deine Betriebsweise und alles was zur Imkerei sonst noch gehört, ohne Frust lernen.Das Forum ist eher was zum mitlesen wenn man nichts Besseres zu tun hat.

    Wow, musst du schlechte Erfahrungen mit dem Forum gemacht haben.

    Wenn ich mich NUR an die Empfehlungen meines Imkerpaten gehalten hätte, wäre mein erstes Volk nicht über den Winter gekommen, ich bezweifele sogar das es überhaupt bis zum Winter gekommen wäre.

    Verstehe mich bitte nicht falsch, ich schätze meinen Paten sehr. Er imkert bereits seit inzwischen dreißig Jahren und ich kann noch viel von ihm lernen. Aber mit Scheuklappen durch die Welt laufen hat noch niemanden besonders weit gebracht.

  • Ich fürchte Du hast das Forum als Ratgeber massiv ueberschaetzt.(...)

    Das Forum ist eher was zum mitlesen wenn man nichts Besseres zu tun hat.

    Kikibee Klingt mehr nach dem hier als nach dem Fuchs :)


    Nee, Späßken. Was hier jemand mitnehmen will und kann ist doch völlig freiwillig. Dümmer wird man hier jedenfalls nicht. Was deutlich mehr ist, als was man von viiiiielen anderen Angeboten sagen kann. Also peace und an die Bienen denken :)


    Beste Grüße,

    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • DanielPfalz , ich behaupte nicht, dass Imkerpaten alles wissen und zusätzliche Informationen überflüssig waeren.

    Was mich hier häufig stört, ist die Art, mit der Neuimker mit Empfehlungen wie "lies doch erstmal ein paar Buecher" oder " das sind doch Diskussionen die hier schon reichlich durchgeführt wurden ", abgespeist werden.

    Das Forum sollte gerade für Anfaenger hilfreich sein. Es gibt etliche Mitglieder, die das so sehen und mit Geduld und Fachwissen helfen.Wer das nicht versteht , sollte auf einen Beitrag verzichten oder zumindest berücksichtigen "Der Ton macht die Musik"

  • Das Forum sollte gerade für Anfaenger hilfreich sein. Es gibt etliche Mitglieder, die das so sehen und mit Geduld und Fachwissen helfen.

    .....das Forum soll aber meiner Meinung kein Allinclusive Imkerratgeber sein, wo man alles Haar klein vorgekaut bekommt.

    Bis bald

    Marcus

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)

  • Wie schön zusehen, wie hier der Forumszusammenhalt funktioniert.

    Rein psychologisch gesehen, ;)

    -haben wir ein paar Alphatiere, die sich durch die Frage eines Anfänger provoziert sehen und ihr Revier verteidigen wollen.

    - Betatiere, die natürlich den Alphatieren zustimmen oder mindestens liken.

    - Outsider, die eine Schwäche bei den Alphatieren erkannt haben und dies nutzen.


    Die Alphatiere versuchen dann ihr Verhalten zu rechtfertigen, um bloß keinen Fehler zugeben oder etwas verändern zu müssen. Natürlich von likes und Kommentaren "soviel Vielfalt......" unterstützt.

    Was wird beim nächsten "vorlauten" Anfänger passieren? Das gleiche. Hat das etwas mit dem "vorlauten" Anfänger zutun. Nein, es geht alleine um die Gruppendynamik....


    Das das Forum Wissen enthält, stellt keiner in Frage.. Das man aber das Wissen hier auch gut suchen muss, ist Realität. Schaut die Threads an und schaut, wie lang manche sind und dann sagt, wieviel und wo steckt das

    Wissen?


    Was hätte es gekostet, die Frage höflich zu beantworten oder auf die Suchfunktion oder sogar auf einen besonderen Thread die Aufmerksamkeit des Anfängers zulenken. Wäre dies mehr Arbeit gewesen, als sich selber jetzt hier auf 3 Seiten zu bestärken, wie toll dieses Forums eigentlich ist? Das kostet auch Lebenszeit.


    Das Forums ist toll, wenn man es nur als Nachschlagewerk ansieht und bloß nicht schreibt? Das ist doch nicht der Sinn eines Forums? Ihr seid das Salz des Forums und manchmal wird etwas zu viel gewürzt.....😆


    Ich muss sagen, auch wenn ich nichts über das Honigraum aufsetzen hier gross gelesen habe. Habe ich viel über Charaktere und den Kern des Imkerforums gelernt und wer jetzt an einer Antwort sitzt, Widerspruch erheben möchte.....


    Dem ruf ich zu.... APRIL, APRIL, der macht immer was er will. 😊


    Mal sehen wer hier Spaß versteht 😎

  • Ich habe den Beitrag jetzt 5 mal gelesen und es fällt mir immer noch schwer den Auslöser für die Reaktion zu finden. Das ist wohl gemerkt der 11 Beitrag nachdem ja schon Tipps gegeben wurden. Mit viel Wille kann ich die Anfeindung von beemax gegen Anfänger vielleicht sogar erkennen ;).

    Sorry aber "sufu benutzen" ist wohl in den meisten Foren die erste Antwort, hier im Imkerforum nicht, deshalb kann ich die Reaktion nicht wirklich nachvollziehen.


    Die Einstellung, dass das hier ein Forum ist und ich gefälligst auf jede Frage eine nette und gefälligst auch hilfreich Antwort zu erhalten habe weil sonst alle hier asozial sind, ist in meinen Augen ziemlich asozial. Bitte bedenkt die Hilfe hier ist kostenlos!

    Wenn ich einen deppen will der mir alles vorkaut dann will dieser Depp wahrscheinlich dafür Geld haben, dass er mir das Denken ab nimmt, das ist nämlich Arbeit.

    Das Schreiben eines Beitrages kostet Zeit und warum soll jemand seine Zeit für jemanden Opfern der seine Zeit nicht Opfern möchte um sich selbst zu helfen?


    Gruß

    Sascha

  • Jetzt hast du dich ganz eindeutig als Betatier geoutet :D


    Zu klären wäre noch, welcher Gattung derjenige angehört, der den Outsider liked 8)

  • Was hätte es gekostet, die Frage höflich zu beantworten oder auf die Suchfunktion oder sogar auf einen besonderen Thread die Aufmerksamkeit des Anfängers zulenken.

    Die ersten zehn Antworten sind doch supernett? Jelle fragt wo die Kiste steht, Jörg verweist auf die großartigen Videos von Simon (für Zander), ich bestärke darin, den Anweisungen des Imkers zu folgen. Das hat 'gekostet' etwas Zeit. Haben alle Beteiligten, glaub ich jedenfalls, ganz gerne gemacht. Wo genau ist da Dein Problem, bzw., wie hätte das Deiner Meinung nach besser laufen sollen?


    Die soziologischen Erkenntnisse kann man so in jeglicher Gruppierung machen. Wir sind und bleiben halt Menschen. Welche unter falscher Flagge gibt es auch in jedem Forum :)


    Beste Grüße,

    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von rase ()

  • Betatier? Das ist ja frech das wars dann für mich hier :P

    Das gute ist, der Ton wird sanfter wenn die Bienen wieder mehr in den Mittelpunkt treten. Wenn ich an den Herbst mit Wachs Themen denke ist es doch schon wieder Top.


    Frohe Ostern


    PS schnell mal bei Rase gefällt mir geklickt (Betatier)

  • Hallo zusammen,

    Solangsam wird es unschön.

    Sind denn hier nur noch kleine Kinder? Ist ja fast schon wie in einer Kita oder wie beim Strubbelpeter.

    Kommt mal wieder runter und benehmt euch wie Erwachsene. Bitte macht das zügig, denn ich habe langsam das Gefühl, das das Forum seht darunter leidet, was ich schade finde.

    Jeder hat mal angefangen!!!

    Und ein Meister ist noch nicht vom Himmel gefallen.

    Danke

    Mit sonnigen grüssen Michael

  • Nun ja ,

    jetzt habe ich alles durch Und ich frage mal in 10 Jahren wie viele von den alten

    Profis sind in dem Forum da für Fragen und wie viele kommen nach nach wenn wir diese so behandeln ??

    Mann kann vieles nett ausdrücken ,

    denn für viele ist alles neu (Forum, Bienen ,Imker im Forum Fragen ) !!

    Wenn ihr so eine Behandlung im Job/Lehre bekommt dann sagt ihr Tschüss mache es allein .

    Denkt ein wenig höfflicher denn es könnte sein das ihr persönlich später dann von dieser

    Person was haben möchtest dann kommt die Retour Kutsche denn diese hat es nicht anders von euch gelernt bekommen!!

    Gruß Georg L.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Georg Langer () aus folgendem Grund: korrektur