Wann Brutraum erweitern?

  • Hallo,

    haben letzte Woche unser erstes Bienenvolk bekommen. Es wurde letztes Jahr noch für uns "vorbereitet".

    Wir Imkern in Liebig-Zander Beuten.

    Wir haben unsere Beute, Hochboden mit einer Zarge, zu den Imker gebracht und der setzte das Volk mit Futter in unsere Beute um.

    14 Tage sollen wir es jetzt so lassen, dann Absperrgitter drauf und Zarge mit Rähmchen mit Mittelwände draufsetzen.

    Jetzt les ich aber in meinen Büchern und der Schulungsmappe was von zweiten Brutraum, jedoch immer mit anderen Zeitangaben, außerdem sind die beschriebenen Völker nicht in Zanderkästen.

    Ich kenn mich nicht mehr aus...und Imkerpate ist im Urlaub....

  • Tja, wo steht denn das Volk?

    Die Blühbedingungen sind, wie Du in anderen Fäden hier lesen kannst sehr unterschiedlich und

    das ist für die Empfehlungen zur Erweiterung nicht unerheblich.

    Grüße

    Jelle

    Ich wurde gut erzogen. Keine Ahnung, was dann passiert ist...

  • So machen wie gesagt bekommen. ASG und Honigraum. Zweiter Brutraum jetzt geben ist Quatsch. Evtl. im Spätsommer, vor dem Füttern. Aber das ist auch optional.


    Beste Grüße,

    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • super danke Euch, wir wohnen in Niederbayern, noch blüht nicht viel.

    Jetzt bin ich schon etwas beruhigter, ist schon sehr aufregend und die Erklärungen in den Büchern ist nicht sehr aufschlussreich

  • Du hast Recht, eigentlich kann man zu nix raten in diesen seltsamen Tagen. Eine Woche nach den Erhalt den Volkes von der Möglichkeit eines zweiten BR zu erfahren ist gut, zumal das Volk letztes Jahr schon vorbereitet wurde. Was rät man da? Ich mach das ja wegen dem Honig, aber vielleicht geht es hier ja um vitale Schwärme? Wir wissen es nicht. Nicht wo, wie, warum, - nix.


    😂😂😂


    Edit: Niederbayern, da findet sich sicher noch jemand, der fachkundig berät.


    Beste Grüße,

    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Der Honigraum ist die jetzt notwendige Erweiterung, auch wenn es noch keine Tracht gibt. Schließlich muessen die Mittelwaende noch ausgebaut werden. Ein zweiter Brutraum wuerde den Honigertrag mindern.

  • Wie so oft hätte man es gern vorgekaut, schön geordnet nacheinander aufgelistet nach "Schema F": guckst Du hier o.ä.


    Liebe sibille67 , wenn Du Dir die Mühe machst, in den unzähligen Diskussionen in diesem Forum zum Thema "Honigraum aufsetzen" zu stöbern, ja vielleicht auch mit Interesse zu lesen, kannst 'was lernen und ggf. davon direkt übernehmen.


    Mach' Dir die Mühe!


    Rainer

  • Lieber Rainer

    mir wurde hier im Forum mal geraten viel zu fragen, anscheinend ist das hier nicht gewünscht, schade.....lesen, kann ich und hab ich....und wenn alles klar wäre bräuchte man keine Foren, weil dann würden die Bücher und Mappen ja reichen.

    Find ich nicht gerade sehr freundlich und schon gar nicht hilfreich.

    Und....."Mühe" mach ich mir sehr viel, sonst wär mir alles egal.

    Schade das hier "Neulinge" so vor den Kopf gestoßen werden.

    Ich verabschiede mich von hier....

  • Hallo Sibille

    Wenn du dich von beemax angegriffen fühlst solltest du dich wirklich verabschieden, bevor hier noch jemand anderes unfreundlich wird. Das ist hier ein Knall hartes Forum.

    Fragen zu wann erweitern sind so altäglich da sie ja jedes Jahr aufs neue aktuell werden das man mehr als genug Infos finden kann. Ein Forum ist nicht nur zum fragen da sondern eine Informationsquelle in der man auch fragen kann, das ist ein Riesen Unterschied.

    Würde jeder immer gleich eine Frage Posten wäre so ein Forum einfach nur eine fragen Sammlung ohne Informationen, da keiner immer auf die gleichen Fragen antworten möchte.


    Gruß

    Sascha