Ich habe "es" noch nie getan!

  • Vermehrung macht mir mehr Spaß als Honig!

    ...Käufer bringen schon mal Zander mit kurzen Ohren - ich habe aber "normale" Ohren. Oder total verdreckte Kästen usw. usf.

    Hallo Bienenhummel

    Ich kann dich gut verstehen, weil es mir dieses Jahr ganz ähnlich geht, aber denk doch bitte nochmal über andere Möglichkeiten nach, mein Vorschlag wäre:


    Wenn du unbedingt Völker vereinigen willst könntest du wenigstens die überschüssigen Königinnen hier anbieten, statt sie sinnlos ihrem Schicksal im Zweikampf zu überlassen. Also wenn es nicht um`s bissl Geld geht, dann vielleicht den Königinnen und den Völkern zu liebe, die der bedürftige Imker damit vielleicht noch retten kann.


    Noch besser wäre aber:
    Bau ein paar Versandkisten für Kunstschwärme und stell sie hier im Imkermarkt ein.

    (Kennt jemand einen guten Bauplan, oder hat einer eine Idee, wo man sowas günstig kaufen könnte? Würde mich auch interessieren.)


    Dann kannst du weiterhin Spaß am vermehren haben und brauchst dich nicht über Käufer und ihre verschiedensten Rähmchenmaße ärgern, machst vielen eine Freude und die Einnahmen finanzieren das Hobby. Gerade, wenn du viele Dinge umstellen mußt, um deinen Rücken zu schonen, stehen sicher auch allerlei Ausgaben an.

  • Bau ein paar Versandkisten für Kunstschwärme und stell sie hier im Imkermarkt ein.

    (Kennt jemand einen guten Bauplan, oder hat einer eine Idee, wo man sowas günstig kaufen könnte? Würde mich auch interessieren.)

    Ich weiss nicht, ob das hilft, aber ich bin letztens mal zufällig über Schwarmkisten aus Kartongestolpert. Ist ein Schweizer Anbieter mit Schweizer Preisen, aber von der Idee könnte das doch eine Möglichkeit sein?

    «Wer heute die Dunkle Biene, die Carnica oder die Buckfast will, findet dieselbe Ausgangslange vor: Allein intensives Züchten und gepflegte Belegstationen entscheiden darüber, ob sich die gewünschte Rasse halten, bzw. erhalten lässt. Der Unterlassungsfall nennt sich Swissmix, hat alle erdenklichen Eigenschaften und ist vor dem Anspruch der Biodiversität wertlos» (aus: mellifera.ch-Magazin, April 2018, S. 10).

  • Bau ein paar Versandkisten für Kunstschwärme und stell sie hier im Imkermarkt ein.

    (Kennt jemand einen guten Bauplan, oder hat einer eine Idee, wo man sowas günstig kaufen könnte? Würde mich auch interessieren.)

    Ich kenne diese gelben Boxen incl. Futterflasche:

    Kosten unter 10€

    Bei nichtgebrauch kann man sie flach zusammenlegen.

    3 Völker, Langstroth Flachzarge / 8 Frame, Honigraum FlowHive

  • Kannst ja auch "nur an Selbstabholer" dazu schreiben, jedenfalls wär es doch praktisch dem nur eine Kiste in die Hand zu drücken.


    Ja, die gelben Plasteboxen sind schon praktisch, aber sicherlich nicht zum Versand geeignet, da sollte es doch etwas stabileres sein. Muß man das tatsächlich selber bauen?

  • Ja, die gelben Plasteboxen sind schon praktisch, aber sicherlich nicht zum Versand geeignet, da sollte es doch etwas stabileres sein. Muß man das tatsächlich selber bauen?

    Für den speziellen Tierversand werden genau diese genutzt. Für eine Versand mit z.B. DHL ist wohl keine Box geeignet.

    3 Völker, Langstroth Flachzarge / 8 Frame, Honigraum FlowHive

  • Bienenhummel :


    Das klingt für mich nach 2 pragmatischen Möglichkeiten der Vereinigung ohne Königinnensuchen:


    1. Du weißt, welche Kö aussortiert werden soll:
      einfach das Volk bei Flugwetter in ca. 30 Metern Abstand vom Stand abkehren. Bienenleere Brutwaben Völkern Deiner Wahl zur Verstärkung zuhängen, die Bienen fliegen zurück zum Stand und betteln sich irgendwo ein (achte auf genug Raum in den aufnehmenden Völkern! sonst sind die wenige Wochen später wegen reichlich Bienenmasse in Schwarmstimmung). Die zurückgelassene Kö verendet im Gras.
    2. Dir ist egal, welche Kö übernommen wird:
      wie oben beschrieben - ein Volk dem anderen aufsetzen über Zeitung und dann 2 Wochen Finger weg.
      Diese Aktion würde ich erst machen, wenn im Frühjahr bereits wieder Drohnen unterwegs sind, damit eine Nachscahffungskönigin begattet werden kann, sollten doch beide Kö bei der Vereinigung sterben.


    Viel Spaß, Jörg

    Eine Fischsuppe aus einem Aquarium zu machen, ist leichter als ein Aquarium aus einer Fischsuppe.

  • Ich weiss nicht, ob das hilft, aber ich bin letztens mal zufällig über Schwarmkisten aus Kartongestolpert. Ist ein Schweizer Anbieter mit Schweizer Preisen, aber von der Idee könnte das doch eine Möglichkeit sein?

    Hmmmm: Platz für 6 Brutrahmen Dadant Blatt...... nennt sich Schwarmbox?

    Also, ganz ehrlich: Ich werde aus dem Ding auch nicht wirklich schlau. Aber die Idee «Karton-Box» ist hängen geblieben und kam mir dann gestern hier wieder in den Sinn …

    «Wer heute die Dunkle Biene, die Carnica oder die Buckfast will, findet dieselbe Ausgangslange vor: Allein intensives Züchten und gepflegte Belegstationen entscheiden darüber, ob sich die gewünschte Rasse halten, bzw. erhalten lässt. Der Unterlassungsfall nennt sich Swissmix, hat alle erdenklichen Eigenschaften und ist vor dem Anspruch der Biodiversität wertlos» (aus: mellifera.ch-Magazin, April 2018, S. 10).

  • Der Karton ist schon nicht schlecht, aber der hat zu wenig Lüftung für den Transport. Ist eher als Notbeute für einen Ableger geeignet, sowas hab ich auch schon mal probiert, hat unter Dach auch einen Sommer gut gehalten.

    Sowas ähnliches war wohl auch auf der Messe in Münster zu sehen:

    hier bei Minute 4

    aber ist das luftig genug für einen Transport?

    Angeblich soll es mit dem 2. großen Umkarton ja problemlos gehen.


    Wie läuft das eigentlich, wenn man Kunstschwärme bestellt?

    Spezieller Tierversand?

    Ich nehme hier für die Nachbarschaft von DHL allerhand Pakete an, da sind auch manchmal lebende Maden dabei, allerdings als Futter für andere Haustiere...

  • Wie läuft das eigentlich, wenn man Kunstschwärme bestellt?

    Spezieller Tierversand?

    Lieferung von Kunstschwärmen aus meiner Erfahrung. Es wurde mit mir ein Liefertag vereinbart, an welchem die Lieferung am Vormittag erfolgen sollte. So lief es dann auch ab. Kurze Info am Vortag, dass die Lieferung an den Tierversand übergeben wurde. Lieferung am Vormittag mit der Übergabe der gelben Versand-Boxen an mich.

    3 Völker, Langstroth Flachzarge / 8 Frame, Honigraum FlowHive

  • Bei der dt. Post findest du dazu folgendes in den AGBs:

    Ob ich einen Kunstschwarm nun aber einfach per Post verschicken würde, ist ne andere Sache... :/

  • Ich hab mal nach Tiertransport Anbietern gegoogelt.

    Unter 35,- ist da kaum was zu finden.

    Wie macht ihr das, wenn z.B. Königinnen in EWK zur Belegstelle geschickt werden sollen?

    Im Lehrfilm aus Celle wurden die doch einfach nur mit dem Aufkleber "Vorsicht lebende Bienen! Oben - nicht stürzen!" aufgegeben.

    siehe hier ca. ab Minute 51.40


    "Ich habe es noch nie getan" ist ja ein wunderbar umfangreiches Thema... :)