Übersicht Rähmchenmaße

  • Hallo Imker/innen,


    kennt jemand eine praktische Übersicht (Tabelle) für alle Rähmchengrößen? Also auch die weniger geläufigen wie Hoffmann-klein usw. Ich soll mir nächste Woche den Bienenstand eines verstorbenen Imkers ansehen und auf "brauchbares" untersuchen. Vermute mal, dass es sich um eine exotische Größe handelt.


    Wäre dankbar für Eure Hilfe.

    viele Grüße

    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Die Tabelle auf dieser Seite macht auf mich einen recht ausführlichen Eindruck. Ich hoffe, das hilft!


    https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4hmchen


    Edit: Mensch, Jörg! ;)

    «Wer heute die Dunkle Biene, die Carnica oder die Buckfast will, findet dieselbe Ausgangslange vor: Allein intensives Züchten und gepflegte Belegstationen entscheiden darüber, ob sich die gewünschte Rasse halten, bzw. erhalten lässt. Der Unterlassungsfall nennt sich Swissmix, hat alle erdenklichen Eigenschaften und ist vor dem Anspruch der Biodiversität wertlos» (aus: mellifera.ch-Magazin, April 2018, S. 10).

  • danke, aber z.B. Hoffmann klein ist da auch nicht enthalten. Es sollte doch irgendwo eine Übersicht über alle gängigen und auch exotischen Maße geben?


    viele Grüße

    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • danke, aber z.B. Hoffmann klein ist da auch nicht enthalten. Es sollte doch irgendwo eine Übersicht über alle gängigen und auch exotischen Maße geben?


    viele Grüße

    Gerhard

    Du kannst die Tabelle auf Wikipedia ergänzen. 8)

    3 Völker, Langstroth Flachzarge / 8 Frame, Honigraum FlowHive

  • Hallo Gerd,


    in der Literatur (ca. 1965) findest du dieses Rähmchen auch unter Bayrisches Hoffmann klein, bzw. als Rähmchen für die Alpentrogbeute.

    LGK

    Honig wohnt in jeder Blume, Freude an jedem Orte, man muss nur, wie die Biene, sie zu finden wissen. Heinrich von Kleist

  • Im Wikipediaartikel zu den Rähmchenmaßen erscheinen mir einige Zahlen nicht ganz plausibel. In der Tabelle finden sich sowohl die Außen- als auch die Innenmaße: Schaut Euch z.B. die Zeilen für "Gerstung, breit", "Gerstung, hoch" und auch "Hoffmann, groß" an. Zwischen Außen- und Innenmaß sind nur 10mm Unterschied, das würde bedeuten, dass diese Rähmchen rundum nur 5mm starkes Holz sind. Kann das wirklich sein?


    Die Wikipedia-Tabelle hätte überhaupt mal eine gründliche Überarbeitung nötig. Bei den meisten Maßen fehlen Angaben zur Ohrenlänge, bei anderen die Inenn- oder die Außenmaße und bei einigen wenigen (z.B. Berlepsch) findet es überhaupt keine Zahl.


    Außerdem wäre es schön, wenn man zu jedem aufgeführten Rähmchenmaß Angaben hätte, wo und wann es eingesetzt wurde und wo man die angegebenen Maßangaben nachlesen kann (Wikipedia verlangt eigentlich zunehmend Quellenangaben zu den aufgeführten Informationen).


    Vielleicht können wir diesen Artikel gemeinsam zu einem zuverlässigen Nachschlagewerk ausbauen.

  • Hallo,

    in der Wikipedia-Tabelle habe ich auch ein paar Fehler gefunden. Deshalb fehlt mir das Vertrauen in diese Liste. Leider stehe ich noch immer etwas ohne Erfolg da. Ich hatte die Hoffnung, dass es in den Vereinen entsprechende Listen gibt, oder hier im Forum schon jemand etwas erstellt/veröffentlicht hat.


    Remstalimker , Graze kann ich leider auch nicht finden.


    Trotzdem danke für Eure Antworten und vielleicht findet ja noch jemand eine inhaltlich richtige (natürlich ohne Gewähr), wenn auch nicht ganz vollständige Liste. Ich würde mich freuen wenn ich dazu noch eine Nachricht erhalten würde.

    danke und viele Grüße

    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Hallo,

    in der Wikipedia-Tabelle habe ich auch ein paar Fehler gefunden. ....


    Wenn man bei Wikipedia offensichtliche Fehler findet oder unvollständige Einträge ist man natürlich auch eingeladen diese zu ergänzen. Die Wikipedia lebt ja auch vom mitmachen.

    Gruß
    Mark

  • Wenn man bei Wikipedia offensichtliche Fehler findet oder unvollständige Einträge ist man natürlich auch eingeladen diese zu ergänzen.

    Das würde ich normalerweise auch tun, aber mir fehlen in diesem Fall Quellen für die korrekten Informationen. Ich habe keine Ahnung, ob 'Gerstung, breit' oder 'Hoffmann, groß' in Wirklichkeit 10mm starke Hölzer verwenden (statt der angegebenen 5mm). Vielleicht sind es ja auch 8mm wie bei DNM, oder 15mm?

    Bei anderen, noch selteneren Maßen findet man vermutlich nur uralten Imkerbüchern etwas. Evtl so alt, dass die Maßangaben in nichtmetrischen Maßeinheiten sind, und dann beginnt für die Umrechnung wieder die Frage "sind das hessische oder preußische oder böhmische Zoll...?"