Preis für Hausverkauf und Verkauf an Laden der selbe ?

  • Hallo zusammen,


    das klingt echt amüsant hier! Ihr macht euch lustige Gedanken über die Probleme eurer Wiederverkäufer.


    Lieber robirot ,

    ich glaube wir hatten in einem ähnlichen Fred schon einmal festgestellt, dass wir offenbar über zwei verschiedene Dinge reden. Entweder haben wir ein Kommunikationsproblem oder leben in verschiedenen Welten.

    Bitte glaube mir, dass ich mehr als einen "guten Händler" beliefere und der auch sicher mehr als eine Kiste abnimmt und auch nicht seit gestern. Deine Milchmädchenrechnungen amüsieren mich sehr...


    Liebste Grüße!

  • Mir wurscht, ob der Käufer sich das auf das Brot schmiert oder weiter verkauft - bekommen alle denselben Preis. Dafür verkaufe ich teurer wenn ich mir die Mühe mache und auf Märkten o.ä. verkaufe...


    M.

    Sehe ich genau so, egal wie viele Kisten sie nehmen.

    Mein Nachbar verkauft meinen Honig für €8 weiter.

    Zwei seiner Kunden landeten direkt bei mir: ich sagte €6, sie sagten €8.

    Unlogisch, aber so kann es laufen.

    Elk

  • ... Ich biete den Widerverkäufern immer Nettopreise an, also 5,- netto Einkauf für diesen, bei Dir bleiben 5,54 € hängen, aber nur wenn Rechnung mit UST ausgewiesen...


    Grüße aus Werder, muss jetzt Schnee schieben gehe


    Hoffe der Schnee ist jetzt weg ;)

    Da ich weder mit Mathe noch mit Betriebswirtschaft gesegnet bin:


    Du meinst:


    1 Glas Honig: 5,00 €

    MwSt.: 0,54 €

    -----------------------------

    zu bezahlen: 5,54 €


    Und ich muss die MwSt. nicht abführen oder so ähnlich ...


    Stimmt das so ?


    Danke

  • Hast du den vorherigen Beitrag nicht gelesen?

    Ich gehe sofort steil, wenn höre, dass ich dem "Wiederverkäufer den Honig natürlich billiger verkaufen muss".

    Ich muss gar nichts und schon gar nicht muss ich mir das von einem Händler diktieren lassen! Das ist absoluter Dummenfang!


    Gruß Jörg, schon wieder abgeregt

    Grundsätzlich lässt sich sicher niemand etwas diktieren,

    dennoch kommt es sicher auf den Umstand an. Bin ich davon abhängig, Liquidität rein zu bekommen oder habe ich genug Lagerfläche und kann auf anderweitige Einnahmen zurückgreifen.


    Aber grundsätzlich bin ich absolut bei dir! :)